Kerry Logistics kauft Speditionsunternehmen S.A.S. in Südafrika

28. Mai 2018 10:58

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Kerry Logistics Network Limited gab heute die Übernahme von Shipping and Airfreight Services (Pty) Limited (S.A.S.), einem etablierten Logistikunternehmen mit Sitz in Johannesburg, Südafrika, bekannt.

Vor 30 Jahren gegründet, bietet S.A.S. integrierte Logistikdienstleistungen. Mit der Übernahme der Speditionssparte von S.A.S. für Luft- und Seefrachtdienstleistungen baut Kerry Logistics sein Serviceportfolio in Südafrika aus. Unterstützt durch ein erstklassiges Agentennetzwerk, stärkt Kerry Logistics mit diesem Schritt sein globales Netzwerk durch lokale Expertise auf dem afrikanischen Kontinent. Gemanagt wird die neue Division in Johannesburg durch die europäische Organisation von Kerry Logistics.

Das Serviceportfolio von S.A.S. umfasst eine breite Palette an Seefracht- und Luftfrachtdienstleistungen, einschließlich Less than Container Load (LCL) und Full Container Load (FCL) sowie Sammelgut- und Breakbulkdienste für Seefracht. Die Luftfrachtdienstleistungen umfassen Direktflüge ebenso wie Konsol- und Charterdienste. S.A.S. bietet ebenfalls maßgeschneiderte Lager- und Distributionslösungen, um Kunden im komplexen afrikanischen Markt flexible und zuverlässige Logistikdienstleistungen von Haus-zu-Haus bieten zu können.

Thomas Blank, Geschäftsführer Europa bei Kerry Logistics, sagte: „Südafrikas Wirtschaft nimmt eine wichtige Stellung auf dem afrikanischen Kontinent ein, mit ausgezeichneten Handelsbeziehungen nicht nur zum chinesischen Markt, sondern auch zu den großen Exportwirtschaften der Europäischen Union. Wir freuen uns über diese großartige Gelegenheit, unsere Präsenz in Afrika zu stärken und unsere Geschäftsentwicklung auf diesen Trades weiter auszubauen.“

Blank sagte weiter, „Wir heißen das Team von S.A.S. im globalen Kerry Logistics Netzwerk herzlich willkommen. Ihre umfangreiche Expertise und ihr lokales Wissen sind ein großer Gewinn für unsere Geschäftsaktivitäten in Afrika.“

Carla Laue, Geschäftsführerin von S.A.S., fügte hinzu: „Wir freuen uns, Teil der Kerry Logistics Familie zu sein und unsere Expertise auf dem afrikanischen Speditions- und Logistikmarkt in das globale Netzwerk von Kerry Logistics einzubringen. Gemeinsam werden wir die Anbindung Südafrikas an die Weltmärkte weiter ausbauen.“

Als zweitgrößte Volkswirtschaft Afrikas ist Südafrika ein wichtiger Produktionsstandort für den globalen Automobilmarkt. Die Automobilindustrie ist für einen beträchtlichen Teil der Importe und Exporte Südafrikas verantwortlich und wird den Außenhandel auch weiterhin zu einem festen Bestandteil der südafrikanischen Wirtschaft machen.

Die Akquisition ist Teil von Kerry Logistics’ Unternehmensstrategie, das globale Netzwerk kontinuierlich weiter zu stärken. Im vergangenen Jahr hat Kerry Logistics im Rahmen der „Belt and Road“-Initiative seine Präsenz und Dienstleistungspalette in neun Ländern Zentralasiens ausgebaut.

Quelle + Fotoquelle: Kerry Logistics

Quelle: mylogistics.net

4. eCommerce Logistik-Day

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Analyse any Website

Google Analytics

Generiert von GADWP 

4. eCommerce Logistik-Day / Wien, 25.09.2019

.

GEDANKENtanken

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und informiert bleiben.

INDEXZERTIFIKAT WF00LOGEXP

WKN:LS9HAQ  ISIN:DE000LS9HAQ6

Investieren und setzen Sie mit LOGISTIK express Strategie auf Trends und Märkte rund um die Welt der Logistik.

Archive