📣

Seitendarstellung korrigieren mit STRG + F5

Mit der Tastenkombination STRG + F5 ladet sich die Seite neu.

Neues Logo mit Wisch & Schiebefunktion

Switchen Sie bequem zwischen unseren Informationsportalen

Besuchen Sie unsere Jobbörse!

Empfehlen Sie uns weiter!

Lagerkennzeichnung beim ältesten Autohändler Osnabrücks

10. Oktober 2018 09:53
Lagerkennzeichnung beim ältesten Autohändler Osnabrücks

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Rahenbrock ist der älteste Autohändler in Osnabrück und betreibt vier Autohäuser in Osnabrück und im Umland. Um die Ersatzteillogistik von 150.000 Artikeln zu zentralisieren, hat das Familienunternehmen sein Lager von Osnabrück nach Lotte verlegt und den Kölner Spezialisten ONK mit der Lagerkennzeichnung beauftragt.

Mehr als 47.000 Barcodeetiketten von ONK kommen bei der Lagerkennzeichnung bei Rahenbrock zum Einsatz.

1898 gegründet, umfasst das Leistungsspektrum von Rahenbrock heute weit mehr als den Handel mit Neu-, Jung- und Gebrauchtwagen sowie Nutzfahrzeugen. Neben Instandhaltung und Reifenlagerung bietet der Familienbetrieb mit rund 200 Mitarbeitern auch Finanzierung und Leasing, Mietwagen und Carsharing, Versicherungen sowie Elektrotankstellen. Für die Instandhaltung von Fahrzeugen der Marken Ford, Peugeot, Citroën und DS lagern jetzt alle Ersatzteile im 6.000 Quadratmeter großen Lager in Lotte – von Schrauben bis hin zu Motorhauben. Bisher waren sie auf zwei Autohäuser verteilt. „Aufgrund des wachsenden Großhandelsgeschäfts und der damit einhergehenden Platzproblematik haben wir die Ersatzteillogistik nun an einem zentralen Standort zusammengeführt“, erklärt Carsten Dupré, Geschäftsleitung der Rahenbrock Autoteile GmbH & Co. KG. Rund 150.000 Ersatzteile lagern fortan in neu errichteten Palettenregalen mit über 3.000 Stellplätzen sowie einer zweigeschossigen Fachbodenregalanlage mit rund 48.000 Kleinteilefächern.

Über 47.000 Etiketten mit individuellen Stellplatzkoordinaten.
Für die Lagerkennzeichnung hat ONK rund 47.000 Barcodeetiketten produziert und vor Ort montiert. Die mehr als 44.000 Etiketten für die Fachbodenregalanlage enthalten die jeweiligen Stellplatzkoordinaten als QR-Code sowie in Klarschrift und kennzeichnen die beiden Geschosse zusätzlich durch unterschiedliche Farben. Die Palettenregale sind mit über 2.000 Mehrebenen-Etiketten gekennzeichnet. Sie bilden auf einer für den Kommissionierer gut erreichbaren Stelle an einer unteren Traverse alle Stellplätze eines kompletten Regalfeldes ab, wobei Farbkennzeichnung und Barcode dem jeweiligen Regalfach entsprechen. So kann der Kommissionierer die Ebenen auf einem Blick unterscheiden und selbst hohe Regalebenen zuverlässig vom Boden aus einscannen. Aufgrund der stärkeren mechanischen Beanspruchung sind die Mehrebenen-Etiketten aus stabilem PVC. „Indem nun jedes Regalfach mit Stellplatzkoordinaten statt wie bisher mit Artikelnummern gekennzeichnet ist, sind wir deutlich flexibler und können umlagern, ohne die Etiketten austauschen zu müssen“, so Dupré.

„Hoch professionell und trotzdem flexibel“.
Im Vorfeld der Lagerkennzeichnung hatte ONK Rahenbrock Muster zum Testen geschickt und einen Nummernplan nach Vorgaben des Kunden erstellt. „Vom ersten Kontakt an habe ich sofort gemerkt, dass wir mit ONK einen absoluten Profi im Boot haben. Die Beratung war zu jedem Zeitpunkt erstklassig und zielführend“, betont Dupré. „Auch schwierige Situationen wie Zeitdruck oder auch spezielle Anforderungen an die zu liefernden Labels sind stets nach unseren Wünschen umgesetzt worden. Hoch professionell und trotzdem flexibel.“

Bestellen Sie Ihre Fachzeitschrift

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt anmelden und informiert bleiben.







Newsarchiv

Filtern Sie nach eindeutige Suchbegriffe




Filtere nach Monat

eComLog18

Gestalten Sie mit!

  • LOGISTIK express® informiert seit 2008 Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie, Handel, Transport, Einkauf und Logistik über Trends & Märkte mit der Fachzeitschrift LOGISTIK express®.
  • LOGISTIK express® bildet mit 60.000 Beiträgen das umfangreichste Newsportal in der DACH Region ab.
  • LOGISTIK express® positioniert ein B2B Network Branchenportal für Intralogistik, eCommerce Logistik, Transportlogistik.
  • LOGISTIK express® positioniert ein branchenspezifisches Jobportal für die DACH Region.
  • LOGISTIK express® informiert, fachlich, sachlich, aktuell. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung.
  • Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Statistiken

Planen Sie mit uns

Gestalten Sie mit. Geben Sie uns Feedback. Bringen Sie Ihr Firmenprofil online. Lassen Sie sich finden. Setzen Sie Ihre Jobanzeige. Informieren Sie aus erster Hand. Reichen Sie Ihre Pressemitteilung ein. Forcieren Sie Social Media. Werben Sie Cross-medial. Platzieren Sie Ihre Werbeanzeige.