KNAPP realisiert Shuttle-Roboter-Lösung bei Parfum Christian Dior

10. Oktober 2018 09:35
KNAPP realisiert Shuttle-Roboter-Lösung bei Parfum Christian Dior

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Auf der Suche nach einer Lösung, die Effizienz mit optimaler Qualität vereint, entschied sich Parfum Christian Dior für eine Automatisierungslösung von KNAPP. Eine Kombination aus Shuttle- und Robotertechnologie sorgt dafür, dass Shop-Bestellungen, Händler-Aufträge und auch Einzellieferungen im internationalen Zentrallager in Saint Jean de Braye, Frankeich abgewickelt werden können.

Roboter stapeln die Kartons entsprechend eines von der Software KiSoft Packmaster errechneten optimalen Packmusters auf die Paletten.

Mit der Automatisierung ging auch eine Reduktion der Lagerflächen und der Logistikprozesse einher. Realisiert wird dies durch eine Kombination aus OSR Shuttle-System und Roboter-Technik. 90% des Sortiments lagert sicher und platzsparend im OSR Shuttle. Zusätzlich zur Omni-Channel Kommissionierung von Ganzkartons für das B2B-Geschäft oder von Einzelstücken für B2C-Aufträge, sorgt das Shuttle-System für die Pufferung und Sequenzierung der Aufträge vor der Auslieferung.

Jeder der 38.200 Stellplätze im OSR Shuttle ist immer kommissionierbereit und steht für den Versand von Kartons zur Verfügung.

Das OSR Shuttle-System sichert auch für eine gleichmäßige Auslastung der acht ergonomischen Pick-it-Easy-Arbeitsplätze. Hier können auf ergonomische Art und Weise unterschiedliche Tätigkeiten, wie kommissionieren, einlagern, verdichten, Inventur oder andere Value-Added Services erledigt werden. Mit der integrierten Softwarelösung KiSoft hat Parfum Christian Dior jederzeit vollen Überblick und Zugriff auf das gesamte Sortiment.

 

Roboter übernehmen die Kommissionierung und die vorgeschriebene Etikettierung der Ganzkartons. Die Kombination aus Roboter mit Bilderkennungstechnologie und die Software KiSoft Packmaster ermöglichen eine automatische und optimierte Palettenbildung von vielen verschiedenen Kartons.

 

Über KNAPP
KNAPP zählt zu den führenden Technologieunternehmen und bietet intelligente Lösungen für Distribution und Produktion. Das Branchen-Know-how trägt dabei wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Kunden in Frankreich werden von der KNAPP-Niederlassung in Lognes (77), im Osten von Paris, betreut. Die KNAPP-Gruppe investiert jedes Jahr rund 30 Millionen Euro in Forschung & Entwicklung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielte das Unternehmen mit rund 3.800 Mitarbeitern einen Umsatz von 710 Millionen Euro.

Presse-Kontakt KNAPP AG:
Margit Wögerer
+43 5 04952-2501
presse@knapp.com

LOGISTIK express Newsletter

NEWSLETTER ARCHIV bzw. jetzt anmelden und informiert bleiben.

Bestellen Sie Ihre Zeitschrift

Was bieten wir Ihnen an?

Gestalten Sie mit! Lassen Sie sich finden. Nutzen Sie unseren Firmen-Upload. Optimieren Sie Ihr Firmenprofil. Informieren Sie aus erster Hand. Reichen Sie Pressemitteilungen ein. Nutzen Sie unseren Presseservice-Upload. Forcieren Sie Social Media. Platzieren Sie Job-Anzeigen. Schalten Sie Ihre Werbeanzeige. Werben Sie Cross-medial. Networken Sie am 4. eCommerce Logistik-Day in Wien.

LOGISTIK express informiert, fachlich, sachlich, aktuell. Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorsprung. Informieren Sie sich über unsere Produktkategorien.

Pressemeldungen

LOGISTIK-UNTERNEHMEN

  • ALEXA RANK
  • Date: 12.02.2019
  • Global Rank: 1,400,051 +517,082
  • German Rank: 139,331
  • Austria Rank:
  • Search/Visits: 69.20%