LogiMAT 2023: J.Schmalz GmbH

Ganz nach dem Motto „Wir bewegen was. Tonnenweise“ stellt JUNG zur LogiMAT das neue elektrisch angetriebene Fahrwerk mit Hub für 25 Tonnen Traglast und 50 Tonnen Zuglast vor. 

Die bewährte Technik ist bereits für die Tonnagen 5 t Trag- / 12 t Zuglast und 15 t Trag- / 30 t Zuglast erhältlich. Ein integrierter Zylinder kann bis zu 50 mm ausgefahren werden und kann die Last ohne zusätzliches Hebegerät anheben und verfahren. Das JLA-e 25/50 H ist als Sonderbau erhältlich und erschließt neue Möglichkeiten für den Schwerlasttransport auf sehr engem Terrain.

Weiterhin wird auf der LogiMAT der aktuelle Schwerlast-Hubwagen JHB 10 Hybrid mit integriertem elektrischem Transportfahrwerk präsentiert. Dieser findet vor allem Einsatz in der Fließfertigung. Geeignet ist er für den Transport von Maschinen, unabhängig von der Größe bis zu einer maximalen Tonnage von 10 Tonnen. Die Maschinen können höchst flexibel in einem Prozessablauf ohne zusätzlich benötigtes Equipment, wie zum Beispiel zusätzliche Rollplattformen, Bodenschienen oder Hubhilfen platziert werden.

Durch die Gabelkonstruktion können die Maschinen direkt aufgenommen, verfahren und präzise am zukünftigen Einsatzort abgesetzt werden. Aufgrund der hohen Wendigkeit des elektrisch angetriebenen Fahrwerks kann ein Transport auf engstem Raum umgesetzt werden. 

Natürlich findet sich am Messestand auch das bewährte Serienprogramm wie verschiedenste Maschinenheber und Transportfahrwerke in einer großen Vielfalt.

Ergänzt wird das Serienprogramm von JUNG durch Produkte im Bereich der Industriehydraulik, Hebekissen, Hebe- und Lenkrollen und Abstütztechnik. Der Bereich Transportgeräte, wie zum Beispiel Plattformwagen, Tischwagen und Fahrgestelle wird abgedeckt durch die Produkte der Firma Gorr Transporttechnik GmbH, der Tochterfirma von JUNG.

Besuchen Sie uns in Halle 7 – Stand A05. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr Informationen unter: www.jung-hebetechnik.de

Halle 7 | Stand 7A05

Schreibe einen Kommentar

Translate »