LogiMAT 2023: STILL GmbH

„Making Intralogistics Smart. Together.“

Der Hamburger Intralogistikspezialist STILL zeigt auf der diesjährigen LogiMAT vom 25. bis 27. April in Stuttgart in Halle 10 an Stand 10B40, 10B41 und 10B51 innovative Flurförderzeuge in praxisnahen Automatisierungsprozessen. Bislang einmalig ist die Darstellung einer integrierten Automatisierungslösung mit der KION Konzernschwester Dematic.

Fachkräftemangel, wachsender Kostendruck und der zunehmende Wettlauf gegen die Zeit führen zu einem rasant wachsenden Bedarf an schnell realisierbaren und skalierbaren Automatisierungslösungen für Produktions- und Logistikprozesse. „Mehr als die Hälfte unserer Kunden möchte in den kommenden drei Jahren ihre Prozesse automatisieren“, bestätigt Frank Müller, Senior Vice President STILL Brand Management. Wie dies in der Praxis aussehen kann, zeigt STILL auf der LogiMAT am Beispiel eines typischen Materialflusses: Per Lkw treffen Paletten im Lager ein, werden von einem automatisierten Hochhubwagen EXV iGo systems abgeholt, zur Konturenkontrolle gebracht und anschließend eingelagert. Erfolgt ein Kundenauftrag, lagert der Hochhubwagen selbstständig wieder aus und stellt die Ware an einer Übergabestation zur Verfügung. Hier übernimmt ein Autonomer Mobiler Roboter (AMR) der STILL Serie ACH den horizontalen Weitertransport in Richtung Fördertechnik. Wie dieser automatisierte Materialfluss „live“ aussieht, kann man am benachbarten Stand (Halle 10, Stand 10C41) der Konzernschwester Dematic (KION Group) erleben. „Durch die enge Zusammenarbeit mit Dematic schaffen wir wertvolle Synergien für unsere Kunden. Die gemeinsam entwickelten, ganzheitlichen Automatisierungslösungen suchen auf dem Markt ihresgleichen“, ist sich Frank Müller sicher. 

Neben dem Automatisierungsszenario präsentiert STILL auf der LogiMAT erstmals die zwei Produktlinien, die passgenau auf die individuellen Kundenanforderungen zugeschnitten sind: Die neue „Classic-Line“ bietet Einstiegslösungen mit Fokus auf die Kernfunktionen: standardisiert, schnell verfügbar und zu attraktiven Preisen. Damit reagiert STILL auf den Trend zur Konzentration auf das Wesentliche und bietet noch mehr Kundenorientierung. Die „Xcellence-Line“ hingegen bietet fortschrittlichste Technik für anspruchsvolle Einsätze, hochgradig variierbar und individualisierbar. Herzstück dieser Linie ist die zukünftige RXE-Serie: die nächste Generation der Elektrogabelstapler. Darüber hinaus werden auch im Bereich der Lagertechnik Innovationen zu sehen sein, beispielsweise der für den IFOY nominierte Niederhubwagen EXH oder der Niederhubwagen EXH-SF 14-16C mit klappbarer Standplattform. 

Als weitere Innovation stellt STILL smarte Lösungen im Bereich des Energiemanagements vor: von den neuesten Li-Ion-Modellen über Brennstoffzellenfahrzeuge mit eigenem Brennstoffzellensystem bis hin zu intelligentem Lademanagement.

Mehr Informationen unter: www.still.de

Halle 10 | Stand 10B40

Schreibe einen Kommentar

Translate »