LogiMAT 2023: TIXIT Bernd Lauffer GmbH & Co. KG

Die TIXIT Bernd Lauffer GmbH & Co.KG erzielte 2022 erneut einen guten Umsatz.

Gegenüber dem Vorjahr konnte der Hauptumsatzträger Trennwandsysteme nochmals zulegen. Der Exportanteil in die naheliegenden Auslandsmärkte Schweiz und Österreich ist auf dem gleichen Niveau geblieben. Für 2023 ist die GmbH, die im letzten Jahr ihr 60jähriges Bestehen feiern durfte, gut aufgestellt und erwartet einen weiteren Auftragszuwachs. 

So zieht Holger Winterer, der seit Mitte 2022 neuer Betriebsleiter des Unternehmens ist, eine positive Bilanz – trotz aller  Turbulenzen, die die Wirtschaftsmärkte im letzten Jahr erleben mussten. „Selbst  Großaufträge meistert der Betrieb neben all den vielen weiteren Projekten. Das ist wirklich beachtlich.“, lobt Winterer sein Team. Bei der Jahresauftaktveranstaltung wurden Wege, Ziele und Visionen für dieses und die kommenden Jahre besprochen. Unter dem Motto #aufbruch #wandel #veränderung wird Holger Winterer sein Team anleiten und unterstützen, damit das erwartete Auftragsvolumen in der gewohnten Qualität umgesetzt werden kann. Halt und Orientierung sollen auch die neu erschaffene Vision, Mission und Werte im Unternehmen geben: Der Name TIXIT steht für kompetent, innovativ, flexibel, individuell und nachhaltig.

„Auch dieses Jahr wollen wir weiter gesund wachsen“, sagt Geschäftsführer Harald Bury mit Blick auf die gute Auftragslage. „Besonders freuen uns auf den Start eines Großbauprojekts. Unser langjähriger Kunden August Weckermann KG mit Sitz in Eisenbach-Oberbränd realisiert seinen Neubau des Produktions- und Verwaltungsgebäude in „Rütte II“ mit dem Bauplaner Ganter Architekten GmbH, Hinterzarten. Im Innenausbau werden unsere Gewerke Trennwandsysteme, Hallenbüros und Lagerbühnen eingesetzt. 

„Wir profitieren aktuell auch von den steigenden Erwartungen der Bauherren an Nachhaltiges Bauen“, so Harald Bury. Bauen im Bestand wird durch unsere Lagerbühnen und Hallenbüros realisierbar. Unsere Trennwandsysteme sind von Haus aus ökologisch und effizient. Durch den modularen Aufbau und den Einsatz hochwertiger Materialien können die Systeme leicht umgebaut werden, besitzen eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer und lassen sich am Ende des Lebenszyklus leicht in separat recyclebare Bestandteile zerlegen.

Neben Trennwandsystemen und Lagerbühnen gehören Regalsysteme, Arbeitsplatzsysteme und Schutzeinrichtungen zum Fertigungsprogramm des Herstellers, der auch wieder auf der LogiMAT 2023 in Halle 1, Stand 1K01 vertreten sein wird. Diese Produkte hält der Betriebseinrichter auch in seinem Onlineshop www.tixit-shop.de bereit, der aktuell mit einem Relaunch noch nutzerfreundlicher gestaltet wurde.

Mehr Informationen unter: www.tixit.de

Halle 1 | Stand 1K01

Schreibe einen Kommentar

Translate »