📣

42 neue Anbieter im Bereich WMS-LVS auf www.speditionssoftware-vergleich.de

Plattform speditionssoftware-vergleich.de setzt auf die bewährte Technologie von IT-Matchmaker®

Neue Plattform "Speditionssoftware-Vergleich"

Neue Online Software-Rechercheplattform für Speditionen und Logistiker verfügbar!

Sichern Sie sich Ihr Ticket zum 3. eCommerce Logistik-Day

Save the Date: 26. September, Wien

Logistische Raffinesse in Reykjavik

11. Oktober 2017 11:24

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Innnes, der führende Importeur und Großhändler für hochwertige Lebensmittel in Island, hat SSI Schäfer mit der Realisierung eines neuen Distributionszentrums am Standort Reykjavik beauftragt. Dort soll das Lager über insgesamt drei verschiedene Temperaturzonen verfügen, in denen das Trockensortiment sowie die Tiefkühl- und Frischewaren des Unternehmens untergebracht werden. Eine innovative Kombination automatischer und manueller Systeme sorgt zukünftig für transparente Warenflüsse, hohe Durchsätze und effiziente Prozesse.

SSI Schäfer übernimmt für Innnes die Erstellung des Logistikkonzepts und die logistische Ausführungsplanung samt Visualisierung. Im Liefer- und Leistungsumfang ist neben einem automatischen Hochregallager (HRL) und einem automatischen Kleinteilelager (AKL) auch ein Cuby-Shuttle-Lager enthalten, das als vollautomatisiertes Lagersystem für Kartons auf Trays (Tablaren) eine optimale Raumausnutzung bietet. Dem Transport der Ware dienen Paletten- und Behälterfördertechnik, während die Logistiksoftware WAMAS® von SSI Schäfer die Verwaltung des Lagers übernimmt.

Die Gesamtnutzungsfläche in Reykjavik beträgt 15.055 m². Davon nimmt die Kommissionierhalle im Frischebereich rund 2.800 m² und das Kommissionierlager für das Trockensortiment sowie der Tiefkühlbereich rund 5.600 m² ein. Dabei sorgt die durchdachte Kombination aus Automation und manuellen Prozessen für die richtige Balance. So werden die Prozesse in den Lagerbereichen für die Tiefkühlprodukte und das Trockensortiment automatisch abgewickelt. Die Abläufe im Frischelager erfolgen hingegen überwiegend manuell nach dem Person-zur-Ware Prinzip.

Im Lager für das Trockensortiment bietet zukünftig ein 3-gassiges HRL insgesamt 11.300 Stellplätze (doppeltief), welche mit drei energieeffizienten Exyz-Regalbediengeräten schnell und sicher bedient werden. Des Weiteren sorgt ein 2-gassiges Shuttle-Lager mit 20.800 Stellplätzen für dynamische Prozesse. Vier Cuby-Lifte und 50 Cuby-Einebenen-Shuttles transportieren bis zu 35 kg schwere Behälter oder Kartons. Darüber hinaus installiert SSI Schäfer jeweils zwei Depalettier- und Palettierarbeitsplätze in diesem Bereich der Anlage.

Ebenso beeindruckend zeigt sich die Gestaltung des Tiefkühlbereichs: Für die Lagerung der Ware steht bei -25°C künftig ein 2-gassiges HRL mit 3.600 Stellplätzen sowie ein 2-gassiges AKL mit ca. 9.700 Stellplätzen für die Lagerung von Trays zur Verfügung. Für die Depalettierung und Palettierung der Ware realisiert SSI Schäfer jeweils zwei ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze nach dem ergonomics@work!® Konzept. Die durchdachte Arbeitsplatzlösung zeichnet sich durch eine logische Benutzerführung und integrierte Fehlererkennung aus. Ergonomics@work! ermöglicht somit sowohl eine Effizienz- als auch eine Qualitätssteigerung.

Für nahtlose Prozesse werden die Lager- und Funktionsbereiche auf drei Ebenen über Paletten- und Tray-Fördertechnikstrecken direkt miteinander verbunden. Verwaltet und gesteuert wird das gesamte Distributionszentrum von der Logistiksoftware WAMAS®. Die Inbetriebnahme ist für das Frühjahr 2019 geplant.

Weiterführende Informationen unter:
https://www.ssi-schaefer.com

Für Innnes errichtet SSI Schäfer ein neues Distributionszentrum am Standort Reykjavik, das über insgesamt drei verschiedene Temperaturzonen verfügen wird.

3. eCommerce Logistik-Day

Wann: 26.09.2018, Wo: ALBERT HALL Albertgasse 35, 1080 Wien / Josefstadt
——————————————————
LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September 2018 zum 3. eCommerce Logistik-Day nach Wien herzlich ein.

Beiträge, Referentenstatements, Videos und Bildergalerien zum 3. eCommerce Logistik-Day 2018 finden Sie unter https://network.logistik-express.com/.

Anmerkung: Ende September (statt Anfang Sept.) aktivieren wir unser neues B2B Network – ein umfangreiches Job / Firmen / Branchenportal –  mit News zum eCommerce Logistik-Day, Messe LogiMAT und weiteren Events. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Meinung kundtun und über unser Presseservice unser Informationsangebot mitgestalten. Gerne informiere ich Sie persönlich am 3. eCommerce Logistik-Day in Wien.

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Cross-medial werben!

Holen Sie sich Ihren Wettbewerbsvorsprung und werben Sie Cross-medial. Die nächste LOGISTIK express Ausgabe publizieren wir Anfang/Mitte Oktober 2018.

Bei Fragen stehe ich Ihnen allzeit gern bereit. Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Statistiken lt. Google Analytics 

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren