Mobile Container-Verwaltung macht sich in 18 Monaten bezahlt


Italienische Supermarkt-Kooperative mit deutlicher Kosteneinsparung durch mobiles Container-Management  von Symbol und DSM Software

Symbol Technologies teilt mit, dass die große italienische Supermarkt-Kooperative Conad del Tirreno eine mobile Computer-Lösung für die Verwaltung ihrer für die Auslieferung von den Lagerhallen zu den Verkaufsstellen eingesetzten Container eingerichtet hat. Zuvor gingen Container verloren, was zu finanziellen Verlusten und Streit mit den Mitgliedern führte. Der Symbol-Partner DSM hat auf der Basis des Handheld-Computers MC9060 von Symbol eine Lösung entwickelt, um das Problem zu verringern.

Conad del Tirrenos Flotte von  300 Lastwagen transportiert täglich mehrere Tausend von Containern zwischen den zentralen Lagern und den Verkaufsstellen. Früher hatte das Unternehmen keine spezielle Lösung, um die Auslieferung und Einsammlung der Container zu handhaben, was eine genaue Abrechnung unmöglich machte. Das führte zu Auseinandersetzungen mit den Ladeninhabern über die hohe Anzahl vermisster Container, die ein Minus in der Bilanz von Conad del Tirreno verursachten.

Mit Hilfe der von DMS auf Basis der mobilen Computer Symbol MC9060 entwickelten Lösung kann Conad del Tirreno die Bewegungen aller Container in Echtzeit in einer zentralen Datenbank festhalten, die leicht mit jeder Verkaufsniederlassung abgeglichen werden kann. Die Lösung ist darüber hinaus sehr einfach zu handhaben, sodass die Lastwagenfahrer keine IT-Experten sein müssen, um sie zu nutzen.

Die Schnittstelle der Datenbank zu den von den Lastwagenfahrern benutzten Terminals ist ein Thin-Web-Client mit der Funktionalität eines Web-Browsers. Im Moment der Auslieferung der Container geben sowohl der Lastwagenfahrer als auch der Verkaufsstellenleiter deren Nummern ein und bestätigen diese mit ihrer persönlichen PIN-Nummer. Das aktiviert die Synchronisation mit der zentralen Datenbank über eine GPRS- oder GSM-Verbindung – je nach Erreichbarkeit. Wenn das Netzwerk nicht erreichbar ist, werden die Daten im Terminal gespeichert. Dieses führt automatisch die Synchronisation durch, sobald in der Umgebung ein Signal zur Verfügung steht. Die Menge der übermittelten Daten ist so gering, dass die Übermittlung in wenigen Sekunden erfolgt – auch wenn nur das GSM-Netzwerk erreichbar ist.

Die finanziellen Vorteile der Lösung waren signifikant, da sich die gesamte Investition bereits 18 Monate nach der Implementierung bezahlt gemacht hat. Dabei blieben sogar die zusätzlichen Vorteile unberücksichtigt, die sich durch die Möglichkeit ergeben, die mobilen Computer auch für andere Anwendungen einzusetzen sowie die Kontrollfähigkeiten des Systems selbst ohne zusätzliche Investitionen zu nutzen.

Riccardo Ciuti, Leiter der IT-Infrastruktur bei Conad del Tirreno, berichtet: „Nach einer anfänglichen Periode der Feinabstimmung der Funktionen und der Beseitigung der unvermeidlichen Fehler, die mit jedem neu eingesetzten System verbunden sind, hat die von DSM entwickelte Lösung perfekt unseren Anforderungen entsprochen. Die Lösung hat sich – ebenso wie die mobilen Computer von Symbol – im intensiven Einsatz mit  einigen Hundert Transaktionen pro Tag und sieben Tagen in der Woche bewährt.“

 

Symbol Technologies im Überblick
Symbol Technologies, Inc., The Enterprise Mobility Company™, ist ein weltweit anerkannter Marktführer auf dem Gebiet der Unternehmensmobilität. Das Unternehmen liefert Produkte und Lösungen zur Erfassung, Übermittlung und zum Management von Daten in Echtzeit zum und vom Punkt der geschäftlichen Aktivität. Symbol integriert innovative Produkte zur Datenerfassung, RFID-Technologie, Mobile Computing-Plattformen, drahtlose Netzwerke und Software für den Mobileinsatz in  Enterprise Mobility-Lösungen. Unter dem Markennamen Symbol Enterprise Mobility Services steht ein internationaler, kundenspezifisch ausgerichteter Service zur Verfügung. Die Mobility-Produkte und -Lösungen von Symbol haben sich in weltweit führenden Unternehmen bewährt, um die Mitarbeiterproduktivität zu steigern, Betriebskosten zu reduzieren, die betriebliche Effizienz zu erhöhen und damit Wettbewerbsvorteile zu schaffen. 
Medieninformationen:


Hania-Marie Schwarze
Symbol Technologies GmbH & Co. KG
Telefon +49 (0)6074 4902 105
Email: hania-marie.schwarze@symbol.com

Pressekontak:
HFN Kommunikation GmbH
Helmut Nollert / Jochen Rössner
Tel. +49 (0)69 923186-0
Fax +49 (0)69 923186-22
Email: jroessner@hfn.de

Translate »
error: