Österreichische Post: Eingeschränkter Paketversand ins Ausland

Die Österreichische Post ist nur mehr sehr eingeschränkt in der Lage, Brief- und Paketsendungen ins Ausland abzuleiten. Durch eine nahezu vollständige Einstellung des Flugverkehrs erfolgt seit 20. März für zahlreiche Länder ein Annahmestopp. Dadurch wird die Post auch keinerlei Sendungen aus diesen Ländern mehr erhalten.

Um ein Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus zu minimieren werden in dieser Woche die Schalter der mehr als 400 Postfilialen mit Plexiglas-Trennwänden ausgestattet. Aufrecht bleiben die bisherigen Regelungen für den Kundenkontakt in den Postfilialen: So dürfen sich nicht mehr als drei KundInnen gleichzeitig in einer Postfiliale aufhalten, die „Husten- und Nies-Etikette“ (in die Armbeuge) ist einzuhalten und ein entsprechender Abstand von mindestens 1 Meter zu halten.

www.post.at

Quelle: {{feed_name}

Translate »