Rhenus-Gruppe verstärkt Präsenz in der baltischen Region

„Für uns ist Litauen ein Tigerstaat. Der Ausbau der Aktivitäten der Rhenus-Gruppe eröffnet der Wirtschaft des Landes Zugänge zu internationalen Märkten und wird zudem den Logistikstandort Litauen stärken“, sagte Arūnas Bertašius, Geschäftsführer der Rhenus Svoris, am Rande der Eröffnungszeremonie. 

Bei dem Neubau in Vilnius handelt es sich um einen der größten Standorte der Rhenus Svoris in Litauen. Das Logistiklager misst mehr als 12.000 m² Fläche. Dazu kommen weitere 2.000 m² Büroräume, in denen sich die Administration des Unternehmens ansiedeln wird.

„Der Bedarf nach mehr Platz besteht bereits seit Langem. Daher haben wir uns dazu entschlossen, ein neues Logistikzentrum zu errichten. Die Kapazitäten der verschiedenen Lagerstandorte werden nun in einem modernen und automatisierten Objekt gebündelt. Dies ermöglicht es uns, die Aktivitäten effizienter zu gestalte und die Betriebskosten zu minimieren“, erklärte Arūnas Bertašius.

Die Osteuropa-Organisation der Rhenus-Gruppe bietet nationale und internationale Dienstleistungen für Europa, die Ukraine und die GUS an.

www.rhenus.com

 

Translate »