SPAR errichtet in allen Märkten Plexiglaswände an den Kassen

Zum Schutz der Kundschaft und der Mitarbeitenden.

Aktuell werden in allen 1.500 SPAR-, EUROSPAR-, INTERSPAR- und Maximarkt-Standorten Plexiglaswände an den Kassen montiert. Diese dienen zum Schutz des Kassenpersonals sowie der Kundinnen und Kunden.

SPAR arbeitet aktuell mit Hochdruck an der Montage von Plexiglaswänden an den Kassen. Viele Standorte sind bereits mit der Vorrichtung ausgestattet. Alle SPAR- und EUROSPAR-Märkte werden bis Ende der kommenden Woche mit den Schildern bestückt sein, alle INTERSPAR-Hypermärkte und Maximarkt-Standorte werden bereits bis zum Anfang der kommenden Woche ausgestattet sein.

„Mit dieser Maßnahme möchten wir unseren Mitarbeitenden sowie Kundinnen und Kunden den größtmöglichen Schutz bieten. Darüber hinaus bitten wir alle, die bei uns einkaufen, zueinander und auch gegenüber den Mitarbeitenden einen Sicherheitsabstand von 1-2 Metern einzuhalten und, wenn möglich, bargeldlos zu bezahlen“, so die SPAR-Unternehmenssprecherin, Mag. Nicole Berkmann.

Rückfragen & Kontakt:
SPAR Österreichische Warenhandels-AG
Mag. Nicole Berkmann
Leiterin Konzernale PR und Information
0662 / 4470 – 22300
Europastraße 3, 5015 Salzburg

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

Translate »