LOGISTIK express Newsportal

Gebündeltes Know-how: SSI Schäfer und CareFusion kooperieren in der Pharmabranche

Gebündeltes Know-how: SSI Schäfer und CareFusion kooperieren in der Pharmabranche

Gebündeltes Know-how: SSI Schäfer und CareFusion kooperieren in der Pharmabranche
September 03
11:04 2015
image_pdfimage_print

Der weltweit führende Anbieter für Lager- und Logistiksysteme SSI Schäfer und das Medizintechnikunternehmen CareFusion vertiefen ihre Zusammenarbeit im Bereich der Pharmabranche. Dazu unterzeichneten Vertreter der beiden Unternehmen einen Kooperationsvertrag.

Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung von links nach rechts: Klaus Stübinger, Manfred Preiß, Rainer Buchmann, Dirk Wingenter, Andreas Glöß, Max Lehnen und Dirk Bockelmann

Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung von links nach rechts: Klaus Stübinger, Manfred Preiß, Rainer Buchmann, Dirk Wingenter, Andreas Glöß, Max Lehnen und Dirk Bockelmann

CareFusion bietet mit den Rowa Automatisierungssystemen individuelle Lösungen für das automatisierte Medikamentenhandling in Krankenhäusern, Apotheken, Versandapotheken und bei Großhändlern an. Weltweit mehr als 5.500 installierte Anlagen werden von CareFusion am Standort Kelberg/Eifel gefertigt, vor Ort montiert und im laufenden Betrieb betreut. Die Rowa Automaten erfassen, lagern und kommissionieren Medikamente vollautomatisch auf engstem Raum. Im Bereich pharmazeutische Kommissionierung werden die Rowa Systeme insbesondere für Langsam- und Mitteldreher sowie in den Bereichen BTM und Kühlware eingesetzt. Dabei werden sie dank intelligenter Software in bestehende Soft- und Hardwarelösungen integriert.

SSI Schäfer verfügt über ein umfassendes Know-how und Technologien für die Pharma Supply Chain. Dazu zählen sowohl manuelle als auch teil- und hochautomatisierte Lösungen wie zum Beispiel A-Frame Automaten für die Kommissionierung von Schnelldrehern, das Schäfer Miniload System und das Schäfer Carousel System zur Lagerung und Kommissionierung von Mitteldrehern oder zur Auftragskonsolidierung sowie der Batch Pick’n Scan Sorter für die Erfassung und Sortierung eines breiten Produktspektrums. Individuelle Arbeitsplätze für die Bearbeitung und Kommissionierung, Fördertechnik, Handlingsysteme, Regale, Lager- und Transportkästen sowie maßgeschneiderte Softwarelösungen runden das Produktprogramm ab. Dabei bietet SSI Schäfer von der Planung über die Durchführung und Hochlaufphase bis zum betriebsbegleitenden Service alles aus einer Hand.

Zukünftig wollen beide Unternehmen zusammenarbeiten, um ein aufeinander abgestimmtes Angebot an kundenspezifischen Logistiklösungen in einem einheitlichen Design für die Pharma- und Gesundheitsbranche liefern zu können. Mit der am 12. August unterzeichneten Vereinbarung sollen dazu verschiedene Kompetenzen in den Bereichen Beratung, Projektmanagement, Installation und Service vereint werden. Insbesondere der pharmazeutische Großhandel, Distributoren und Versandapotheken sollen zukünftig von der Kooperation profitieren.

„Dank jahrelanger Erfahrung ist SSI Schäfer auf dem Gebiet der Lagerung und Verteilung von Pharmaprodukten führend. Die Rowa Automaten ergänzen unser Produktportfolio zur Kommissionierung von mittel- und langsamdrehenden Produkten sowie im Bereich Kühlware, Betäubungsmittel und Retouren. Dabei bieten sie eine vollautomatische integrierte Seriennummern-, Ablaufdatum- und Chargenerfassung bei einer sehr hohen Lagerdichte“, erläutert Manfred Preiß, Vice President Global Sales von SSI Schäfer. Die familiengeführte Unternehmensgruppe ist in 55 Ländern vertreten und bringt somit auch zahlreiche internationale Referenzen, Kontakte und Erfahrungen in die Kooperation ein.

„Die Kooperation mit SSI Schäfer ermöglicht es uns, noch besser auf den Bedarf unserer Kunden in der Pharmabranche einzugehen und mit dem gebündelten Know-how kundenindividuelle Lösungen zu entwickeln“, erläutert Dirk Bockelmann, Vertriebsdirektor Dispensing Retail International bei CareFusion | Rowa. „Damit kommen wir unserem Ziel, die Qualität und Kosten der Gesundheitsversorgung zu verbessern, einen wichtigen Schritt näher.“

 

Für weitere Informationen steht Ihnen sehr gerne zur Verfügung:

Zentrale Pressestelle SSI SCHÄFER Deutschland:
Angelina Kuhn, Fritz Schäfer GmbH
Tel. +49/2735/70-395, E-Mail: angelina.kuhn@ssi-schaefer.com

Pressekontakt SSI SCHÄFER Graz:
Margarethe Kollmann, Marketing & PR Automation
Tel. +43/316/6096-989, E-Mail: margarethe.kollmann@ssi-schaefer.com

 

Unternehmensprofil

SSI SCHÄFER ist weltweit der führende Anbieter von Lager- und Logistiksystemen. Die angebotenen Leistungen reichen von der Konzeptfindung über die Lagereinrichtung mit Produkten aus eigener Herstellung bis hin zur Realisierung komplexer Logistikprojekte als Generalunternehmer. Die Bündelung der Kompetenzen unter der Dachmarke SSI SCHÄFER bildet die Grundlage zur Entwicklung marktgerechter, branchenübergreifender Lagersysteme und zur Konzeption ganzheitlicher Lösungen der Intralogistik.

Das Produktprogramm von SSI Schäfer/Fritz Schäfer GmbH, Neunkirchen –  gleichzeitig internationaler Hauptsitz der SSI Schäfer-Gruppe – umfasst den Kernbereich der Lagereinrichtung sowie Werkstatt-, Betriebs- und Büroeinrichtungen, Abfalltechnik und Recycling. Typische Produkte sind Lager- und Transportkästen, Fachboden-, Paletten-, Langgut- und Verschieberegale, die die Basis für manuell betriebene und vollautomatische Lagersysteme bilden. Die SSI Schäfer-Unternehmensgruppe, hervorgegangen aus dem 1937 von Fritz Schäfer gegründeten gleichnamigen Unternehmen, ist heute weltweit vertreten und in Deutschland mit zahlreichen Niederlassungen präsent.

Die SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, ergänzt als erfolgreicher, global tätiger Generalunternehmer das Leistungsportfolio. Die Realisierung von komplexen Logistiksystemen, ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und maßgeschneidertem After-Sales-Service, gehört zur Kernkompetenz des Unternehmens. Abgerundet werden diese Leistungen durch innovative IT-Lösungen sowohl mit eigenen Standards als auch auf Basis von SAP-Technologie.

SSI Schäfer Peem GmbH, Graz, ist spezialisiert auf modulare Kommissioniertechnik. Das Unternehmen plant, entwickelt und produziert hochdynamische Kleinteileförderanlagen sowie automatische Kommissionierungsanlagen und die dazugehörige Software.

Die Salomon Automation GmbH, Friesach bei Graz, erstellt als Generalunternehmer maßgeschneiderte Komplettlösungen für manuelle und vollautomatische Lagersysteme. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden von der Lösungsfindung über die Software-Implementierung bis hin zur Mitarbeiter-Schulung. Mit der Logistiksoftware WAMAS trägt Salomon Automation dazu bei, die Lagerprozesse der Kunden umfassend abzubilden und zu optimieren.

Presseservice

Pressemeldungen können Sie über den Presseservice-Upload sowie übers Login unverbindlich einreichen. Für Top-Platzierungen buchen Sie unser Exklusives Presseservice. Der Presseservice-Newsletter erscheint wöchentlich und informiert fachlich, sachlich, aktuell.

Translater

Vorleseservice

Das integrierte Vorleseservice erleichtert den Informationsalltag und startet per Klick. |

b2b.logistik-express.com

verzeichnis.logistik-express.com

Werbefenster

Newsletter Presseservice

Kategorien

Archive

Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

TWITTER

Händlerbund Watch-Blog

Bestes Produkt – LogiMAT 2017

eCommerce Logistik-Day

    Anlagenerweiterung für optimierte Warenflüsse

Anlagenerweiterung für optimierte Warenflüsse

den ganzen Artikel lesen