2.-8. August: Totalsperre der Brenner-Eisenbahnstrecke

Aufgrund wichtiger Infrastrukturinstandhaltungsarbeiten wird die Eisenbahnstrecke zwischen Brenner und Franzensfeste (Südtirol) von Montag dem 2. August 2021 bis einschließlich Sonntag dem 8. August 2021 komplett gesperrt ist. Das gibt die Handelskammer Bozen in einer Verkehrsinformation bekannt.

Diese Komplettsperre hat auch Auswirkungen auf den Güterverkehr. Die RoLa Wörgl-Trento (Trient) fällt komplett aus. Güterzüge über die Brennerachse ab/bis Verona werden umgeleitet oder komplett gestrichen. Dadurch bedingt ist mit alternativen Fahrzeiten zu rechnen.

Aufgrund der Schließung der Eisenbahnlinie dürfte allgemein ein erhöhtes Verkehrsaufkommen auf der Brennerautobahn auftreten. Die Handelskammer Bozen empfiehlt daher, wo möglich, ein Ausweichen über Alternativrouten – zum Beispiel über Tarvis.

www.handelskammer.bz.it; www.aisoe.at

Quelle: oevz.com

Translate »