7 Talks am Puls der Zeit: Logistikexperten zu Gast bei SSI Schäfer

29. März 2018 12:32
7 Talks am Puls der Zeit: Logistikexperten zu Gast bei SSI Schäfer

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Im zweiten Jahr in Folge hieß es auf dem SSI Schäfer Messestand der LogiMAT „LET’S TALK“: In der weiterentwickelten Neuauflage des Expertenforums diskutierten Meinungsführer aus Wirtschaft und Wissenschaft über aktuelle Zukunftsthemen der Logistik wie Künstliche Intelligenz, E-Commerce und flexible Automation – kombiniert mit praxisnahen Erfolgsgeschichten. 

Ein besonderes Highlight am SSI Schäfer Messestand – und bereits ein unverzichtbares Element der Messe LogiMAT – war auch in diesem Jahr das Diskussionsforum „LET’S TALK“. Das technisch hochwertig produzierte Format, unter anderem übertragen über eine knapp 30 m² große LED Wall und begleitet von drei flexiblen Kameras, sorgte mit sieben Diskussionsrunden für Information und Unterhaltung. Erneut moderiert von der bekannten Wirtschaftsjournalistin Gesa Eberl, diskutierten hochrangige Gesprächsteilnehmer der Branche über die Herausforderungen und Anforderungen von heute und morgen, gaben wertvolle Impulse und tauschten Erfahrungen zur Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen aus. Das Expertenforum begeisterte nicht nur die zahlreichen Besucher am SSI Schäfer Messestand in Stuttgart, sondern auch eine hohe Anzahl an Online-Zuschauern per Live-Streaming. Im Anschluss an die Messe sind die Talks unter https://goo.gl/kn1VgK verfügbar.

 

Weltpremiere und Diskussion im Bereich leistungsstarker Zukunftstechnologien.
Shuttle Systeme entwickeln sich mehr und mehr zu unverzichtbaren Komponenten für flexible, vollautomatische Logistiklösungen. Das neue und hochskalierbare SSI Flexi Shuttle, das SSI Schäfer erstmals auf der Messe präsentierte, ist ein Beispiel für diese leistungsstarke Technologie. Prof. Johannes Fottner, Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik an der TU München, und die SSI Schäfer Produktmanager und Shuttle Experten Andreas Koch und Christian Deppisch waren sich dessen einig: „Shuttle Systeme werden in Zukunft noch intelligenter und flexibler sowie untereinander kommunikationsfähig sein.“

Herausforderungen der Digitalisierung.
Der digitale Wandel schreitet mit hoher Dynamik voran und mit ihm die intralogistischen Prozesse. Automation und Software werden immer präsenter – und entscheidend im ultimativen Wettbewerb. Dies bedarf wiederum einem fortschrittlichen und umfassenden Verständnis der neu gebotenen Chancen rund um die Themen Künstliche Intelligenz, Cloud Solutions, Smart Factory und Mensch-Maschine-Kollaboration. Talkübergreifend schlugen die Experten in diese Richtung. So betonte Dr. Jörg Blechinger, Director Magna Logistics bei Magna International Europe GmbH: „Die Smart Factory ist schon längst Realität und erfordert eine Weltklasse-Logistik.“ Und auch Dr. Peter Bielert, Geschäftsführer F. Reyher Nchfg. GmbH & Co.KG, ist der Meinung, dass die IT ein zwingender Erfolgsfaktor für Automation ist.

Gleich zu Beginn der Panel-Diskussion „Digitale Transformation in der Logistik mit Künstlicher Intelligenz und Machine Learning“  stellt Dr. Sven Spieckermann, CEO SimPlan fest: „Wenn Sie sich als Unternehmen nicht mit Digitalisierung auseinandersetzen, machen Sie einen Fehler.“ Einigkeit herrschte auch hinsichtlich der hohen Relevanz der Mensch-Maschine-Kollaboration. „Mensch und Maschine wachsen zusammen“, so Matthias Graefe, Director of Supply Chain Transformation bei IBM Deutschland Management & Business Support GmbH. Dr. Thomas Böger, Vorstand Schenker Deutschland AG, ergänzte: „Ohne Menschen wird Technologie nicht in die Anwendung kommen.“ Auch hinsichtlich der Zukunftsfähigkeit der Cloud Solutions kamen die Gäste um Dr. Hans-Willi Keßler, Direktor Condition Monitoring Equipment bei Schaeffler Group Industrial / FAG Industrial Services GmbH, und Fabian Klose, Vice President Open Telekom Cloud & Managed Cloud Services Sales bei T-Systems International GmbH, zur Essenz, dass einerseits die Cloud wachsen und immer mehr Anwendung finden und andererseits das Sicherheitsrisiko sinken wird.

„Wir liefern den Schrank und Sie die Kleidung.“

Lets talk E-Commerce: „E-Commerce in Schlüsselmärkten“ darüber sprach Moderatorin Gesa Eberl unter anderem mit Claudio Marconi von IKEA.

So einfach erscheint einem Außenstehenden laut Claudio Marconi, Head of Logistics Development bei Inter IKEA Group, die komplexe Logistik im anspruchsvollen E-Commerce. Gemeinsam mit Carl-Friedrich Rico zu Knyphausen, Head of Logistics Development bei Zalando SE, war man sich aber einig, dass im Hintergrund weit mehr steckt und Automatisierung eine Grundlast abdeckt. Digitalisierung und mit ihr Virtual Reality, Sprachsteuerung und mobile Shopping werden im E-Commerce immer wichtiger – um es den Kunden letztendlich so einfach wie möglich zu machen.

Customer Service & Support: der Schlüssel zum Erfolg.
Egal wie automatisiert oder komplex Logistikprozesse sind, eines haben die Lösungen gemeinsam: sie müssen langfristig funktionieren. Dafür sind umfassender Service und eine tiefgreifende Beratung essentiell. „Predictive Maintenance sind die Hellseher im Maschinenraum“, davon ist Sven Göhring, Leiter Technik bei KNV Logistik überzeugt.

 

Unternehmensprofil SSI Schäfer Gruppe.
Die SSI Schäfer Gruppe ist der weltweit führende Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen. Das Unternehmen beschäftigt am internationalen Hauptsitz in Neunkirchen (Deutschland) sowie weltweit in rund 70 operativ tätigen Gesellschaften und an über zehn Produktionsstätten im In- und Ausland rund 10.000 Mitarbeiter. Verteilt auf sechs Kontinente entwickelt SSI Schäfer innovative Konzepte und Lösungen in den Branchen seiner Kunden und gestaltet so die Zukunft der Intralogistik.

Das Unternehmen plant, konzeptioniert und produziert Systeme zur Einrichtung von Lagern, Betrieben, Werkstätten und Büros, manuelle und automatische Lager-, Förder-, Kommissionier- und Sortiersysteme sowie Lösungen für Abfalltechnik und Recycling. SSI Schäfer hat sich zu einem der größten Anbieter für releasefähige Software für den innerbetrieblichen Materialfluss entwickelt. Mehr als 1.100 IT-Experten entwickeln hochperformante Anwendungen und stehen den Kunden für Lösungen zur intelligenten Verknüpfung von Software- und Hardwarekomponenten beratend zur Seite. Das umfassende Softwareportfolio mit WAMAS® und SAP deckt alle Vorgänge von der Lager- bis zur Materialflussverwaltung ab. Gleichzeitig optimiert SSI Schäfer mit eigenen Lösungen die Produktivität und Arbeitsleistung der Kunden und schafft die Möglichkeit, durch Messung und Bewertung mit Hilfe von KPIs das Lager aktiv zu bewirtschaften.

SSI Schäfer realisiert als global tätiger Generalunternehmer komplexe Logistiksysteme, ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und maßgeschneiderten Service- und Wartungsangeboten.

Ihr Pressekontakt: Zentrale Pressestelle SSI Schäfer Deutschland
Lea Werthebach, PR Manager
Tel. +49 2735 70-395, lea.werthebach@ssi-schaefer.com

3. eCommerce Logistik-Day

Wann: 26.09.2018, Wo: ALBERT HALL Albertgasse 35, 1080 Wien / Josefstadt
——————————————————
Möchten Sie bei XING auf der Gästeliste dieses Events erscheinen? Dann loggen Sie sich kurz ein, bevor Sie Ihre Tickets bestellen.

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Google Übersetzer

Texte übersetzen

Filtere nach Tag

Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Cross-medial werben!

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September 2018 zum 3. eCommerce Logistik-Day nach Wien herzlich ein.

Holen Sie sich Ihren Wettbewerbsvorsprung und werben Sie Cross-medial. Lesen Sie jetzt die LOGISTIK express Ausgabe online und kaufen Sie Ihre Fachzeitschrift Print on Demand.

Bei Fragen stehe ich Ihnen allzeit gern bereit. Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Google Analytics Statistics & Alexa Rank

GEDANKEN tanken

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren