Bei Bauprojekten vertraut Fluckinger auf Peneder


Peneder realisiert Bauprojekte in Rekordzeit

Mit einem Lastwagen ist Andreas Fluckinger 1979 ins Transport-gewerbe eingestiegen. Heute ist die Fluckinger Transport GesmbH ein Unternehmen mit 150 Mitarbeitern und hat sich auf den Transport von Baumaschinen und Sondermaschinen spezialisiert. Beim Transport vertraut Fluckinger auf seine Volvo-Flotte, bei Bauprojekten auf das Know-how und die Zuverlässigkeit der Peneder Bau GmbH.

Mit 120 Zugmaschinen und über 140 Sattelaufliegern operiert Fluckinger Transport europaweit. Seit 1987 gibt es auch eine Niederlassung in Schweden. Die rasante Geschäftsentwicklung wurde ständig von baulichen Erweiterungen begleitet. „Da ich auf Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit größten Wert lege, ist Peneder der richtige Partner für uns“, betont Andreas Fluckinger, und er weiß, wovon er spricht. Immerhin hat er in den letzten Jahren drei Bauprojekte mit Peneder abgewickelt. Zuletzt den Neubau einer 1.800 m2 großen Industriehalle, die als Lager und Werkstätte genutzt wird.

One-Stop-Shop für Bauprojekte
Unabhängig von der Branche realisiert Peneder Produktions-, Lager-, Büro- und Verkaufsgebäude in Rekordzeit und mit architektonischem Feingefühl. Dabei nimmt Peneder seinen Partnern je nach Wunsch Planung, Erschließung, zeitraubende Behördenwege und auch die Grundstückssuche ab. Damit konzentriert sich der Auftraggeber auf seine Geschäfte und Peneder aufs Bauen.

Translate »
error: