BEO erhält vom Zoll als erster Softwarehersteller Zertifizierung für gesamtes ATLAS-Ausfuhr-Paket

16. Juli 2015 15:33
BEO erhält vom Zoll als erster Softwarehersteller Zertifizierung für gesamtes ATLAS-Ausfuhr-Paket

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Im Februar 2015 hat der Zoll den Echtbetrieb des ATLAS-Ausfuhr-Verfahrens auf das Release AES 2.3 umgestellt.

Eine Besonderheit bei der neuen Version: Erstmals wird neben EDIFACT auch das Übermittlungsformat XML angeboten. Bei der Einrichtung der neuen Schnittstelle kooperierte BEO als Pilotunternehmen mit der Bundesfinanzdirektion. Für den Endinger Zollspezialisten ein voller Erfolg: BEO ist der erste Softwarehersteller, der das Übertragungsformat XML für die gesamte ATLAS-Ausfuhr-Software mit allen Nachrichtengruppen zertifiziert hat.

BEO arbeitet schon seit langem erfolgreich mit der Bundesfinanzdirektion  Südost zusammen. Im Rahmen dieser Kooperation stand das Softwareunternehmen als Pilotteilnehmer bei der Zertifizierung des Übermittlungsformats XML zur Verfügung. „Als Hersteller von Zoll- und Versandsoftware bieten wir unseren Kunden nicht nur gesetzesaktuelle Produkte, sondern auch Lösungen auf dem neusten Stand der Technik“, beschreibt Clemens Sexauer, Geschäftsführer der BEO GmbH, die Hintergründe. „Die Zertifizierung für XML war für uns ein logischer Schritt, mit dem wir uns aktiv an den technologischen Entwicklungen der Branche beteiligen.“ Als erstes Softwarehaus erlangte BEO im Juni 2015 die erforderliche Zertifizierung für die komplette ATLAS-Ausfuhr-Software mit der Übertragungsart XML. Eine neue Schnittstelle im System ermöglicht Unternehmen, ihre Daten per XML an den Zollrechner zu übermitteln. Der Zoll hat das Dateiformat zusätzlich zu den bestehenden EDIFACT-Nachrichten eingeführt. Unternehmen ist es freigestellt, ob sie das neue Übermittlungsformat nutzen oder weiter auf die klassischen EDIFACT-Nachrichten setzen.

 

BEO – das Unternehmen
Die BEO GmbH mit Hauptstandort in Endingen bei Freiburg hat sich auf Softwareprodukte und Dienstleistungen für die Bereiche Zollabfertigung und Versandabwicklung spezialisiert. 1987 vom Geschäftsführer Clemens Sexauer gegründet, beschäftigt das Unternehmen inzwischen mehr als 150 Mitarbeiter an vier Standorten. Die Produktlinien zur Zollabfertigung sowie zur Präferenzkalkulation und Sanktionsprüfung werden kontinuierlich an die aktuellen rechtlichen Vorgaben angepasst und gewährleisten für Anwender Rechtssicherheit und die permanente Einhaltung aktueller Vorschriften und Richtlinien. Für den Versand bietet BEO Softwareanwendungen für die Packstück-, Sendungs- sowie die Gefahrgutabwicklung an. Alle Softwareprodukte von BEO sind modular konzipiert und sowohl als Inhouse- als auch als webbasierte Mietlösungen (SaaS) verfügbar.

FIRMEN

JOBS

SIS Informatik

Softwareentwickler/in C# und .NET

2700 Wiener Neustadt, Österreich

4. eCommerce Logistik-Day

PROGRAMM     Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

4. eCommerce Logistik-Day / Wien, 25.09.2019

.

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und informiert bleiben.

Google Analytics

Generiert von GADWP 

Statistik logistik-express.com

Mai 2019 – 15.05.
Sitzungen: 7.719
Seitenaufrufe: 25.170
Absprungrate: 2,84 %

April 2019
Sitzungen: 14.902
Seitenaufrufe: 42.864
Absprungrate: 1,88 %

März 2019
Sitzungen: 18.822
Seitenaufrufe: 26.758
Absprungrate: 82,72 %

Demografische Merkmale

Nutzer  % Nutzer
1. Germany: 33.529  56,20 %
2. Austria: 9.243  15,49 %
3. United States: 6.568  11,01 %
4. Switzerland: 2.075  3,48 %
5. Poland: 1.771  2,97 %
6. United Kingdom: 741  1,24 %
7. Netherlands: 540  0,91 %
8. France: 416  0,70 %
9. Italy: 364  0,61 %
10. India 316  0,53

Zeitraum: Jan.-15. Mai

Job & Karriere

GEDANKENtanken

LOGISTIK express Investment

LOGISTIK express Wertpapier Indexzertifikat.
ISIN: DE000LS9HAQ6, WKN: LS9HAQ

Archive

Social Media Groups