BEO erhält vom Zoll als erster Softwarehersteller Zertifizierung für gesamtes ATLAS-Ausfuhr-Paket

BEO erhält vom Zoll als erster Softwarehersteller Zertifizierung für gesamtes ATLAS-Ausfuhr-Paket

BEO erhält vom Zoll als erster Softwarehersteller Zertifizierung für gesamtes ATLAS-Ausfuhr-Paket
Juli 16
15:47 2015

Im Februar 2015 hat der Zoll den Echtbetrieb des ATLAS-Ausfuhr-Verfahrens auf das Release AES 2.3 umgestellt.

Eine Besonderheit bei der neuen Version: Erstmals wird neben EDIFACT auch das Übermittlungsformat XML angeboten. Bei der Einrichtung der neuen Schnittstelle kooperierte BEO als Pilotunternehmen mit der Bundesfinanzdirektion. Für den Endinger Zollspezialisten ein voller Erfolg: BEO ist der erste Softwarehersteller, der das Übertragungsformat XML für die gesamte ATLAS-Ausfuhr-Software mit allen Nachrichtengruppen zertifiziert hat.

BEO arbeitet schon seit langem erfolgreich mit der Bundesfinanzdirektion  Südost zusammen. Im Rahmen dieser Kooperation stand das Softwareunternehmen als Pilotteilnehmer bei der Zertifizierung des Übermittlungsformats XML zur Verfügung. „Als Hersteller von Zoll- und Versandsoftware bieten wir unseren Kunden nicht nur gesetzesaktuelle Produkte, sondern auch Lösungen auf dem neusten Stand der Technik“, beschreibt Clemens Sexauer, Geschäftsführer der BEO GmbH, die Hintergründe. „Die Zertifizierung für XML war für uns ein logischer Schritt, mit dem wir uns aktiv an den technologischen Entwicklungen der Branche beteiligen.“ Als erstes Softwarehaus erlangte BEO im Juni 2015 die erforderliche Zertifizierung für die komplette ATLAS-Ausfuhr-Software mit der Übertragungsart XML. Eine neue Schnittstelle im System ermöglicht Unternehmen, ihre Daten per XML an den Zollrechner zu übermitteln. Der Zoll hat das Dateiformat zusätzlich zu den bestehenden EDIFACT-Nachrichten eingeführt. Unternehmen ist es freigestellt, ob sie das neue Übermittlungsformat nutzen oder weiter auf die klassischen EDIFACT-Nachrichten setzen.

 

BEO – das Unternehmen
Die BEO GmbH mit Hauptstandort in Endingen bei Freiburg hat sich auf Softwareprodukte und Dienstleistungen für die Bereiche Zollabfertigung und Versandabwicklung spezialisiert. 1987 vom Geschäftsführer Clemens Sexauer gegründet, beschäftigt das Unternehmen inzwischen mehr als 150 Mitarbeiter an vier Standorten. Die Produktlinien zur Zollabfertigung sowie zur Präferenzkalkulation und Sanktionsprüfung werden kontinuierlich an die aktuellen rechtlichen Vorgaben angepasst und gewährleisten für Anwender Rechtssicherheit und die permanente Einhaltung aktueller Vorschriften und Richtlinien. Für den Versand bietet BEO Softwareanwendungen für die Packstück-, Sendungs- sowie die Gefahrgutabwicklung an. Alle Softwareprodukte von BEO sind modular konzipiert und sowohl als Inhouse- als auch als webbasierte Mietlösungen (SaaS) verfügbar.

Presseservice

Pressemeldungen können Sie über den Presseservice-Upload sowie übers Login unverbindlich einreichen. Der Presseservice-Newsletter erscheint wöchentlich. Für Top-Platzierungen buchen Sie das Exklusive Presseservice.

Kategorien

Archive

 

Newsletter Presseservice

eCommerce Logistik-Day Networker

Portal: http://insider.logistik-express.com


LogiMAT Aussteller

Portal: http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis Austria

Portal: http://verzeichnis.logistik-express.com


Logistik Networker

Portal: http://lounge.logistik-express.com


Werbefenster

LOGEXP PR Medien TV

Portal: http://journal.logistik-express.com


LOGEXP Investment

Portal: http://invest.logistik-express.com


Werbefenster

eCommerce Logistik-Day

LogiMAT 2017

LogiMAT 2016

LogiMAT 2015

LogiMAT 2014

LogiMAT 2013

LogiMAT 2012

Leobener Logistiksommer 2014

CeMAT 2014

CeMAT 2011

BVL – DLK 2012

BVL – DLK 2011

Österr. Logistik-Tag 2011

Österr. Logistik-Tag 2010

E-Commerce Logistik-Day 2016

Presseservice 2018

Anfang 2018 richten wir unser unverbindliches und kostenfreies Presseservice an die Mediendienste – APA-OTS und Pressetext aus und führen eine geringfügige Flatrate ein. Und natürlich entwickeln wir unser Exklusives Presseservice stets für Sie weiter. Sie erreichen mich persönlich unter +43(0)676 7035206.

Markus Jaklitsch: Medienportfolio

Marc Possekel: Lagernetzwerk