DPD Fast & Easy hilft dem stationären Handel auf die Sprünge

Um den stationären Handel beim Vertrieb seiner Waren zu unterstützen, hat DPD Austria innerhalb kürzester Zeit ein Online-Versand-Service entwickelt. Das DPD Fast & Easy Onlineversand-Starter Kit wurde als unkomplizierte Lösung für E-Commerce Einsteiger konzipiert.

„Für alle interessierten Händler, die DPD Fast & Easy nutzen möchten, haben wir eine Priority Line eingerichtet – 05 7877 777 und fastandeasy@dpd.at – unter der unsere Mitarbeitenden für Anfragen zur Verfügung stehen“, erklärt Geschäftsführer Rainer Schwarz und fügt hinzu: „Ab einer Anfrage bis zum ersten Versand wird es nicht länger als 24 Stunden dauern.“

Die Abholung der Pakete erfolgt kontaktlos. Es besteht aber auch die Möglichkeit die Sendungen kontaktlos in einem DPD Pickup Paketshop abzugeben. Paketlabels werden über myDPD.at online erstellt und bezahlt. Um zu verhindern, dass bei der Zustellung Handscanner und Stifte durch mehrere Hände wandern, erfolgt auch diese kontaktlos.

Zur weiteren Unterstützung der E-Commerce-Einsteiger bietet DPD eine umfangreiche Beratung an – vom Versandkarton bis hin zu einer passenden Webshop-Anbindung. „Damit möglichst viele stationäre Händler unser neues Service ausprobieren können, verrechnen wir keine Einrichtungspauschale. Im Vordergrund steht die Unterstützung in diesen herausfordernden Zeiten“, so Rainer Schwarz.

DPD Austria (DPD Direct Parcel Distribution Austria GmbH) ist Österreichs führender privater Paketdienst und Teil der DPDgroup, dem zweitgrößten internationalen Paketdienstleister in Europa. Das Unternehmen verfügt über eine Transportflotte von 1.200 Fahrzeugen, die im Jahr 2019 mehr als 52 Mio. Pakete befördert haben. Österreichweit sind rund 1.700 Mitarbeitende für DPD tätig.

www.dpd.com/at

Quelle: {{feed_name}

Translate »