Eurotunnel feiert 25 Jahre als essentielles Bindeglied

Am 6. Mai 2019 feierte Eurotunnel sein 25-jähriges Bestehen und lobte in diesem Zusammenhang „das Genie der Designer, die Hartnäckigkeit der Bauarbeiter, das Engagement der ursprünglichen Aktionäre und die Motivation der Teams, sich auf die Zukunft vorzubereiten“. Das waren 25 Jahre voller Herausforderungen, Stolz und Gemeinsamkeit, schreibt das Unternehmen in einer Aussendung:

-) Mehr als 430 Mio. Passagiere sind an Bord der Eurotunnel-Shuttles und Eurostar-Hochgeschwindigkeitszüge durch den Kanaltunnel gefahren. Dies entspricht dem Dreifachen der Bevölkerung Großbritanniens und Frankreichs.

-) Fast 410 Mio. Tonnen Güter wurden hauptsächlich an Bord der Eurotunnel Truck Shuttles, aber auch in den Güterzügen der Eisenbahnbetreiber durch den Tunnel befördert.

-) Über 86 Mio. Fahrzeuge wurden in 25 Jahren transportiert, davon 58 Mio. Autos, Reisebusse, Reisemobile und Motorräder mit Le Shuttle und 28 Mio. Lastwagen mit Le Shuttle Freight.

-) Seit der Eröffnung im Februar 2000 sind mehr als 2,6 Mio. Haustiere (Hunde und Katzen) an Bord von Le Shuttle gereist.

Der Kanal-Tunnel ist der längste Unterwassertunnel der Welt: Sein Abschnitt unter dem Meer ist 38 Kilometer lang. Er besteht eigentlich aus drei Tunneln, die jeweils 50 Kilometer lang sind und durchschnittlich 40 Meter unter dem Meeresboden liegen. Sie verbinden Folkestone (Kent) mit Coquelles (Pas-de-Calais). Eurotunnel-Shuttles, Eurostar und Güterzüge verkehren in zwei einspurigen monodirektionalen Tunneln. Sie sind alle 375 Meter über Passagen mit einem Servicetunnel sowie einem Straßentunnel für Wartungsarbeiten und Notfälle verbunden.

www.getlinkgroup.com

Quelle: {{feed_name}

Translate »
0 Shares
Share via
Copy link
Powered by Social Snap