Fabrik2018-Award: Elektronikfertiger Melecs EWS gewinnt Österreichs härtesten Produktionswettbewerb

23. November 2018 08:48

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Nur knapp geschlagen geben mussten sich bei dem von Fraunhofer Austria und INDUSTRIEMAGAZIN vegebenen Produktionspreis Maplan, Voestalpine Weichensysteme und Agrana Stärke.

Der burgenländische Elektronikfertigungs-Dienstleister Melecs EWS GmbH gewinnt den alljährlich von Fraunhofer Austria und dem INDUSTRIEMAGAZIN vergebenen Produktions-Award Fabrik2018. Besonders überzeugt hat die Juroren die Eigenentwicklung und Implementierung eines Produktionssteuerungssystems.

Die vier Finalisten der Fabrik201-Awards präsentierten Donnerstag Nachmittag – nach einer Reihe von Vor-Ort-Evaluierungen durch Fraunhofer Austria – ihre Produktionen den Fabrik2018-Juroren Knut Consemüller, Ex-Boehler Uddeholm; Wilfried Sihn, Fraunhofer Austria; Hans Kostwein, Kostwein und Erich Dörflinger, Flex (Vorjahressieger des Fabrikpreises).

Nur knapp geschlagen geben mußten sich das neue Werk des Kottingbrunner Elastomermaschinenbauers Maplan GmbH (Rang 2) sowie jenes des Zeltweger Weichenherstellers Voestalpine Weichensysteme GmbH (Rang 3). Wie in den Vorjahren gab es Reihe von Sonderpreisen. In der Kategorie „Efficient Factory 2018“ war Voestalpine Weichensysteme siegreich. Die Auszeichnung „Smart Factory 2018“ ging an Melecs EWS. Den Kategoriesieg „Green Factory 2018“ holte Maplan.

Ausgetragen wurde der Event am Flex-Standort Althofen. Das Kärntner Elektronikwerk gewann den Award im Jahr 2017. „Sich im Rahmen eines Produktionswettbewerbs mit den Besten zu messen, ist in unseren hochkompetitiven Zeiten Teil des Erfolgs“, sagte Erich Dörflinger, General Manager bei Flex Althofen.

Der Fabrik-Award wurde heuer zum mittlerweile neunten Mal von INDUSTRIEMAGAZIN und Fraunhofer Austria vergeben. Er gilt als der härteste Produktionspreis Europas.

Rückfragen & Kontakt:‘
INDUSTRIEMAGAZIN Redaktion
Tel.: 01/97000-412
www.industriemagazin.at

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

Verwendete Tags

Kategorien

Jetzt im Social Network teilen

ePaper LE 3/2019 jetzt lesen!

Das Ende des Onlineshoppings

4. eCommerce Logistik-Day / Wien, 25.09.2019

.

4. eCommerce Logistik-Day

PROGRAMM // 28.05.2019       Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Industrie 4.0 – ARD-alpha

Brennstoffzelle im Auto. Besser als Lithiumakkus?

NETWORK

JOBS

SIS Informatik

Softwareentwickler/in C# und .NET

2700 Wiener Neustadt, Österreich

SSI SCHÄFER IT Solutions

PRODUKTMANAGER WAMAS Enterprise Lösungen

8114 Friesach bei Graz , Österreich

Google Analytics

Generiert von GADWP 

Statistik 2019

Zeitraum: Mai 2019
Nutzer: 14.218
Sitzungen: 16.189
Seitenaufrufe: 50.675
Absprungrate: 3,02 %

Zeitraum: 01 bis 05. 2019
Nutzer: 67.034
Sitzungen: 78.670
Seitenaufrufe: 160.750

Zeitraum: 02/04:

Quelle: similarweb.com

Digitalisierung Frachtlogistik

.

Job Karriere

GEDANKENtanken

LOGISTIK express – Börsenkurs

LOGISTIK express Wertpapier Indexzertifikat
ISIN: DE000LS9HAQ6, WKN: LS9HAQ

PRESSE ARCHIV

NEWS ARCHIV