LH Cargo und Röhlig Logistics: Dekarbonisierung der Luftfracht

Lufthansa Cargo und das inhabergeführte Logistikunternehmen Röhlig Logistics schließen sich für den Klimaschutz partnerschaftlich zusammen und bieten Kunden ab sofort ein nachhaltiges Transportangebot auf ausgewählten Strecken an. Röhlig Logistics setzt dabei auf Investitionen in zertifizierte Klimaschutzprojekte, um CO2-Emissionen zu kompensieren, die beim Transport der Luftfracht entstehen.

Röhlig Logistics investiert zunächst auf insgesamt vier ausgewählten Frachtrouten in die Dekarbonisierung der Luftfracht. Dadurch werden voraussichtlich rund 1.000 Tonnen CO2-Emissionen kompensiert.

Philip W. Herwig, Managing Partner bei Röhlig Logistics, erläutert: „Ab sofort bieten wir unseren Kunden CO2-neutrale Frachttransporte auf ausgewählten Strecken an. Dabei werden 100 Prozent der CO2-Emissionen durch die Förderung von Projekten der internationalen und gemeinnützigen Klimaschutzorganisation myclimate kompensiert.“

Im Rahmen der Kompensation werden Projekte in Ländern wie Brasilien, Burundi, Indien, Kenia, Madagaskar, Nicaragua, Nigeria, Ruanda oder Tansania gefördert. Auf folgenden Strecken werden alle CO2-Emissionen der Frachtstücke, die im Auftrag von Röhlig Logistics befördert werden, zu 100 Prozent kompensiert:

von Frankfurt am Main (FRA) nach Atlanta (ATL)
von Frankfurt am Main (FRA) nach Mexiko-Stadt (MEX)
von Frankfurt am Main (FRA) nach Shanghai (PVG)
von Hong Kong (HKG) nach Frankfurt am Main (FRA)

Bereits emittierte CO2-Emissionen werden durch Kompensationsprojekte ausgeglichen. In den Projekten werden beispielsweise fossile Energiequellen durch erneuerbare Energie oder energieeffizientere Technologien ersetzt. Eine andere Möglichkeit ist der Schutz bedrohter Wälder, deren Bäume über ihre Lebenszeit hinweg CO2 aus der Atmosphäre entnehmen, umwandeln und als Kohlenstoff speichern.

Die Menge der eingesparten Emissionen aus den Projekten werden berechnet und werden an Unternehmen in Form von Emissionsminderungsgutschriften – sogenannten Zertifikaten – weitergegeben. Damit besteht die Möglichkeit CO2-Emissionen, die beispielsweise im Rahmen von Frachttransporten entstehen, auszugleichen.

www.lufthansa-cargo.com, www.rohlig.com

Quelle: {{feed_name}

Translate »
error: