LogiMAT 2023: inotec group

Innovation.Today.Tomorrow.

Die inotec group präsentiert prämierte (RFID) Kennzeichnungslösungen für Mehrwegkennzeichnung, Logistik und Lager 

Intelligente Kennzeichnungslösungen machen oft den entscheidenden Unterschied– damit punktet die inotec group seit Jahrzehnten bei Kunden aus Industrie, Handel und dem Dienstleistungssektor. Persönliche Beratung, bewährte und innovative Produkte sowie Rundum-Sorglos-Service inklusive. 

Und 2023 ist doppelt Grund zur Freude. Die inotec group präsentiert ihre patentierten Label auf der LogiMAT gleich auf zwei Ständen in den Hallen 2 und 4. Besonders im Fokus dieses Mal: Mehrweg und Mehrwegverpackungspoollogistik.

Gestiegene Preise für Material, Verpackung und Energie belasten Unternehmen zunehmend. Viele Firmen wollen aktiv gegensteuern und stellen auf Mehrwegprozesse um. Die inotec group entwickelt seit Jahrzehnten Mehrwegpool-Kennzeichungslösungen und bietet deshalb neben robusten Labels für alle Branchen/Anwendungen innovative AutoID- Software und passende Track&Trace Lösungen an. Durch Inmould oder RFID Inmould wird das Label zu einem Teil der Mehrwegverpackung und kann so nicht manipuliert werden.  

Eine lückenlose Erfassung aller logistisch zu buchenden Objekte ist essentiell.  Auch unter schwierigen Bedingungen muss die Lesung auf Kunststoff, Metall, Holz, Glas oder ESD-Kunststoffen gewährleistet sein. Der Schlüssel hierzu ist die umfangreiche Produktpalette für besonders anspruchsvolle Kennzeichnungsprodukte. Sowohl für Barcode wie für RFID ist für alle Behältnisse und Verpackungsversionen mindestens ein Produkt im Produktportfolio.  

Durch ihre hohe Dynamik im Bereich der intelligenten Kennzeichnung hat die inotec group gerade in den letzten Jahren mit Entwicklungen im Bereich Code Label mit Spezialanforderungen und einem eigenen RFID Label Entwicklungscenter erhebliches Know How aufgebaut. Modernste RFID- und Code Label-Produktion und hoch spezialisierte digitale Drucksysteme stellen die nötige technische Basis. Mit einer individuellen Tracking Software und abgestimmten Readerlösungen kann die technische Umsetzung über die gesamte Supply Chain abgebildet werden.

Kennzeichnungslösungen werden nicht nur benötigt, wo etwas transportiert oder hergestellt wird. Effiziente Produktion und Logistik beginnt im Lager. Für diese speziellen Anforderungen bietet  die inotec group Label an, die auf die Kennzeichnung und Codierung von Regalen, Gängen, Durchfahrten oder Böden optimiert sind und eine dauerhafte oder alternativ flexible Nutzung bieten können. 

Bestes Beispiel ist das patentierte inotec Multileveletikett.  Es verbessert die  Prozesssicherheit im Hochregallager maßgeblich und fasst alle Ebenen eines Regals in einem Etikett zusammen. 

Ein Besuch an unseren Messeständen lohnt sich für Interessierte genauso wie für Bestandskunden und Partner – die Expert*innen freuen sich auf den persönlichen Austausch. Kommen Sie auch zum Vortrag von Michelle Jacke am 27. April im Forum Innovations zum Thema Lagerkennzeichnung. 

Mehr Informationen unter: www.inotec-group.de

Halle 2 | Stand D215

Schreibe einen Kommentar

Translate »