LOGISTIK express News

Luftfracht: United Airlines und Lufthansa Cargo bilden Joint Venture

Luftfracht: United Airlines und Lufthansa Cargo bilden Joint Venture

Luftfracht: United Airlines und Lufthansa Cargo bilden Joint Venture
April 20
07:44 2017

United Airlines (UAL) und Lufthansa Cargo haben eine Joint Venture Vereinbarung für eine umfassende Frachtkooperation auf Strecken zwischen den USA und Europa geschlossen. Beide Partner werden ihren Kunden über gemeinsame Kapazitäten und aufeinander abgestimmte Buchungs- und Abfertigungsabläufe eine breite Palette an Vorteilen bieten.

Das gemeinsame Streckennetz der Joint Venture Partner soll mit mehreren tausend neuen Streckenkombinationen pro Woche und über 600 wöchentlichen Direktverbindungen zwischen den USA und Europa für mehr Flexibilität und Zeitersparnis sorgen. Zu den Vorteilen der Kräftebündelung zählen unter anderem ein einfacher Zugang über die Buchungskanäle beider Partner, aufeinander abgestimmte Abfertigungsabläufe und Transfermöglichkeiten an zahlreichen Stationen.

„Das Cargo Joint Venture zwischen Lufthansa und United bringt zahlreiche Vorteile für unsere Kunden mit sich, da sich unsere kontinentalen und transatlantischen Streckennetze, unsere Drehkreuze und unsere Flotten wechselseitig wirksam ergänzen“, sagt Peter Gerber, Vorstandsvorsitzender von Lufthansa Cargo.

„Wir freuen uns über die Vorteile, die sich durch die Zusammenarbeit unserer Teams und unseren kombinierten Kapazitäten ergeben“, erklärte Jan Krems, Präsident von United Cargo. „Unsere Frachtkunden werden die neuen Möglichkeiten eines schnelleren und einfacheren Transports zwischen Schlüsselstandorten in den USA und Europa zu schätzen wissen“.

Die Vertragsunterzeichnung markiert den ersten Schritt zur Umsetzung des Joint Ventures, in dessen Rahmen die Fluggesellschaften ihre frachtbezogenen Geschäftsprozesse und IT-Systeme aufeinander abstimmen. Start der kombinierten Buchungsmöglichkeiten wird zu einem späteren Zeitpunkt im laufenden Geschäftsjahr angestrebt.

www.lufthansa-cargo.com; www.unitedcargo.com

 

Quelle: oevz.com

Presseservice

Pressemeldungen können Sie über den Presseservice-Upload sowie übers Login unverbindlich einreichen. Der Presseservice-Newsletter erscheint wöchentlich. Für Top-Platzierungen buchen Sie das Exklusive Presseservice.

Newsletter Presseservice

Translater

Kategorien

Archive

 

eCommerce Logistik-Day Networker

Portal: http://insider.logistik-express.com


LogiMAT Aussteller

Portal: http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis Austria

Portal: http://verzeichnis.logistik-express.com


Logistik Networker

Portal: http://lounge.logistik-express.com


Werbefenster

LOGEXP PR Medien TV

Portal: http://journal.logistik-express.com


LOGEXP Investment

Portal: http://invest.logistik-express.com


Werbefenster

eCommerce Logistik-Day

LogiMAT 2017

LogiMAT 2016

LogiMAT 2015

LogiMAT 2014

LogiMAT 2013

LogiMAT 2012

Leobener Logistiksommer 2014

CeMAT 2014

CeMAT 2011

BVL – DLK 2012

BVL – DLK 2011

Österr. Logistik-Tag 2011

Österr. Logistik-Tag 2010

E-Commerce Logistik-Day 2016

TWITTER

Presseservice 2018

Anfang 2018 richten wir unser unverbindliches und kostenfreies Presseservice an die Mediendienste – APA-OTS und Pressetext aus und führen eine geringfügige Flatrate ein. Und natürlich entwickeln wir unser Exklusives Presseservice stets für Sie weiter. Sie erreichen mich persönlich unter +43(0)676 7035206.

Markus Jaklitsch: Medienportfolio

Marc Possekel: Lagernetzwerk