Lufthansa Cargo: Neuer Service für eiligste Sendungen

Mit der Einführung von td.Zoom bietet Lufthansa Cargo seit Anfang November eine neue Geschwindigkeit an. Neben td.Pro und td.Flash wird damit die dritte Geschwindigkeit für zeitkritischste Fracht eingeführt.

Mit td.Zoom können Kunden den schnellsten Service für ihre eiligsten Sendungen wählen. Dazu gehören kürzeste Abfertigungszeiten im Export, Transit und Import sowie dedizierte Abwicklungsprozesse ohne Gewichts- oder Größenbeschränkungen.

Die speziellen Handlingprozesse an den Lufthansa Cargo Hubs Frankfurt, München und Wien ermöglichen kürzeste Transporte mit Vorfeldüberwachung während der Flugzeugbe- und entladung, Dedicated Ramp Transfer vom Lager zum Flugzeug und umgekehrt sowie direkte Umladung im Transit von Flugzeug zu Flugzeug. Teil des Angebotes ist auch ein persönlicher 24/7 td.Zoom Customer Service, der die Sendung jederzeit pro-aktiv überwacht sowie kontrolliert und bei möglichen Unregelmäßigkeiten sofort eingreift.

„Für wirklich zeitkritische Fracht haben wir mit td.Zoom ein Angebot geschaffen, das in der Luftfracht seinesgleichen sucht“, sagt Ashwin Bhat, CEO von Lufthansa Cargo. „Um ein konkretes Beispiel zu nennen: Eine Sendung von Shanghai über Frankfurt nach Zürich braucht mit td.Pro normalerweise 45 Stunden, mit td.Flash 35 Stunden und mit td.Zoom demnächst nur 23 Stunden.“

td.Zoom ist für vielfältige Warengruppen verfügbar, die mit den Lufthansa Cargo Produkten General Cargo, Dangerous Goods als auch Emergency buchbar sind. Zusätzlich haben Kunden bei jeder Transportgeschwindigkeit die Möglichkeit, Add-On-Services wie Sustainable Choice zu buchen und können somit den CO2-Ausstoß ihrer Sendungen reduzieren.

www.lufthansa-cargo.com

Quelle: OEVZ

Translate »