Neue Logistikhalle bei der Johann Huber Spedition

Die Johann Huber Spedition und Transport GmbH hat nach intensiver Planungs- und Bauphase eine neue 2.400 m² große Logistikhalle für Stückgut- und Logistikdienstleistungen am Standort in St. Lorenzen im Mürztal realisiert. Der Neubau verfügt über 28 Lkw-Andockstationen, eine Seitenentladerampe für Langgut und modernste Beleuchtungstechnik für Stückgut- und Logistikdienste. Das neue Bürogebäude ist mit 600 m² klimatisierten Räumen ausgestattet.

„Mit der gleichzeitigen Implementierung unserer neuen Speditions- und Logistiksoftware CarLo von Soloplan und der räumlichen Nähe der Mitarbeiter in den neuen Büros können wir unsere Dienstleistungen noch effizienter und sicherer erbringen“, sagt Thomas Tichi, Leiter der Abteilung International. Herbert Wied, Leiter Verkauf und Projektentwicklung, ergänzt: „Mit dieser modernen Anlage können wir unsere Wachstumsziele in den nächsten Jahren umsetzen und unseren Kunden zukunftssicher unsere Dienstleistungen anbieten!“

Die Spedition Johann Huber positioniert sich als regionaler Partner für die Obersteiermark mit nationalem und internationalem Netzwerk. Dafür stehen neben dem Speditions- und Transportbereich mit einem Eigenfuhrpark von rund 115 Fahrzeugen (Planen-, Kran-, Silo-, Kipper-, WAB- und Hebebühnen Lkw) und circa 225 Mitarbeitern auch ausreichend Lagerhallen und Freilagerflächen zur Verfügung.

www.huber.eu

Quelle: {{feed_name}

Translate »
0 Shares
Share via
Copy link
Powered by Social Snap