Profity expandiert und bringt neue Chancen für heimische Webshops nach Österreich

16. Mai 2018 08:01

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Schweizer E-Commerce-Netzwerk kommt nach Österreich. Plattformen-Vernetzung bietet Chancen gegen Digitalgiganten.

Amazing Tools-Geschäftsführer Bernd Auer: In der Schweiz hat sich Profity bereits als relevante Umsatzquelle für Online-Shops etabliert. Weg von teuren Investitionen in Traffic-Anbieter hin zum geschlossenen Ökosystem aus teilnehmen Shops, das laufend wächst und Zugang zu einer digitalaffinen und kaufkräftigen Zielgruppe bietet. Durch den klaren Mehrwert für die Endkonsumenten stärkt Profity die nationale digitale Wertschöpfung und hilft im Wettbewerb gegen die U.S.-Digitalgiganten.

Mit 240 Kunden ist die erst 2016 gegründete Plattform Profity bereits das größte E-Commerce-Network in der Schweiz, das Anbieter vernetzt und Endkonsumenten einen Mehrwert bietet. In den teilnehmenden Partnershops erhalten die User nach dem Einkauf auf der Bestätigungsseite die Möglichkeit, aus Ermäßigungsgutscheinen der anderen Partnershops auswählen. Damit bringen sich die einzelnen Anbieter nach dem Modell einer Einkaufsstraße oder einer Shopping Mall gegenseitig Traffic auf ihre Shops und sprechen neue Kunden an.

Die teilnehmenden Partnershops können im einfach zu bedienenden Dashboard verwalten, welche Gutscheine und Einkaufsermäßigungen anderer Shops auf der eigenen Seite angezeigt werden sollen. Profity wird problemlos in den eigenen Shop integriert und erscheint im Look and Feel des jeweiligen Anbieters. Eine Whitelabel-Lösung wird ebenso angeboten. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich und transparent auf Basis der Bestellungen (cost-per-order).

Vernetzte Vorteilswelt ermöglicht Zugang zu neuen Zielgruppen.
Für den Markteintritt in Österreich hat sich Profity für die Zusammenarbeit mit der auf absatzorientierte Technologien spezialisierten Amazing Tools entschieden, die bereits zahlreiche Software-Hersteller beim Markteintritt im deutschsprachigen Raum begleiten konnte.

Amazing Tools-Geschäftsführer Bernd Auer sieht durch den Einsatz von Profity einen Wettbewerbsvorteil für heimische E-Commerce-Anbieter: „In der Schweiz hat sich Profity bereits als relevante Umsatzquelle für Online-Shops etabliert. Weg von teuren Investitionen in Traffic-Anbieter hin zum geschlossenen Ökosystem aus teilnehmen Shops, das laufend wächst und Zugang zu einer digitalaffinen und kaufkräftigen Zielgruppe bietet. Durch den klaren Mehrwert für die Endkonsumenten stärkt Profity die nationale digitale Wertschöpfung und hilft im Wettbewerb gegen die U.S.-Digitalgiganten.“

In der Schweiz profitieren bereits namhafte Unternehmen wie Tchibo, Weltbild, Migros oder Victorinox von den Vorteilen der vernetzten Vorteilswelt und können sowohl Kunden- als auch Umsatzzahlen signifikant steigern.

Weitere Informationen auf https://www.profity.online.

 

Rückfragen & Kontakt:
leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
https://www.leisure.at/presse

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

Handel E-Commerce

E-Commerce Logistik

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

Mai 2018
MDMDFSS
« Apr  
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

B2B Firmensuche

Lokalisieren Sie Unternehmen und lassen Sie sich finden, rücken Sie Ihr Unternehmen in den Blickpunkt.

Branchenportal mit Fokus auf die LogiMAT.
http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis mit Fokus auf Österreich.
http://verzeichnis.logistik-express.com


Werben Sie cross-medial mit Ihrer Fachzeitschrift LOGISTIK express

Google Statistik 1. Quartal
Nutzer: 42.412
Seitenaufrufe: 127.088
1. Germany: 20.556 / 48,58 %
2. Austria: 8.749 / 20,68 %
3. United States 3.258 / 7,70 %

Die LOGISTIK express Ausgab 3-2018 publizieren wir cross-medial zum 20. Juni 2018.

 

Kontakt: Markus Jaklitsch

3. eCommerce Logistik-Day

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September zum 3. eCommerce Logistik-Day in Wien ein. Sichern Sie sich Ihr Frühbucher-Ticket.

E-Commerce Logistik Unternehmen haben auch die Möglichkeit werblich übers Jahr präsent zu sein.

Nutzen Sie unseren B2B Event und knüpfen Sie Kontakte zu Handelsunternehmen sowie zu den Logistics Natives und zum Händlerbund.

Kontakt: Markus Jaklitsch

SSI SCHÄFER

KNAPP

Trends & Märkte

Job Karriere

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren