Starker Anstieg der Transportmenge bei Hapag-Lloyd in 2017

1. März 2018 07:56

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Hapag-Lloyd hat im Geschäftsjahr 2017 ein deutlich verbessertes operatives Ergebnis (EBIT) erzielt. Auf Basis der vorläufigen und untestierten Zahlen stieg das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände und Sachanlagen (EBITDA) auf 1,05 Mrd. Euro (2016: 607 Mio. Euro) und das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf 411 Mio. Euro (2016: 126 Mio. Euro). Die EBITDA-Marge für das Jahr 2017 erreichte 10,6 Prozent und lag damit über dem Vorjahreswert von 7,9 Prozent.

„Neben einer weltweit höheren Transportmenge und leicht erholten Frachtraten waren diese Entwicklungen wesentlich getrieben durch den Zusammenschluss mit der United Arab Shipping Company Ltd. (UASC)“, schreibt die Containerreederei in einer Pressemitteilung.

Der Umsatz erhöhte sich im Geschäftsjahr 2017 auf knapp 10 Mrd. Euro (2016: 7,7  Mrd. Euro), dazu trug auch eine verbesserte durchschnittliche Frachtrate von 1.051 USD/TEU (2016: 1.036 USD/TEU) bei. Zugleich steigerte Hapag-Lloyd die Transportmenge mit einem Plus von 29 Prozent sehr deutlich auf 9,8 Mio. TEU (2016: 7,6 Millionen TEU), während sich die Transportaufwendungen um 25,5 Prozent auf 8 Mrd. Euro erhöhten (2016: 6,4 Mrd. Euro), insbesondere durch mehr Transportvolumen und einen höheren durchschnittlichen Bunkerverbrauchspreis von 318 USD/t (2016: 226 USD/t).

Mit einer Flotte von 215 modernen Containerschiffen und einer Gesamttransportkapazität von 1,6 Mio. TEU ist Hapag-Lloyd eine der weltweit führenden Linienreedereien. Das Unternehmen ist mit circa 12.000 Mitarbeitenden an Standorten in 126 Ländern verfügt über einen Containerbestand von 2,3 Mio. TEU – inklusive einer der größten und modernsten Kühlcontainerflotten. Weltweit 125 Liniendienste bieten schnelle und zuverlässige Verbindungen zwischen mehr als 600 Häfen auf allen Kontinenten.

www.hapag-lloyd.com

 

 

Quelle: oevz.com

Verwendete Tags

Kategorien

Jetzt im Social Network teilen

VNL Österreichischer Logistik-Preis 2018

Werben Sie Cross-medial!

Zum 22./25. Juni publizieren wir die LOGISTIK express Ausgabe 3-2018. Redaktion und Anzeigenschluss ist am 12. Juni 2018.

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September zum 3. eCommerce Logistik-Day in Wien ein. Sichern Sie sich im Juni Ihr  Frühbucher-Ticket.

Unternehmen haben bis zum 12 Juni die Gelegenheit Cross-medial sowie mit einem Ausstellungsstand am eCommerce Logistik-Day dabei zu sein.

Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Google Analytics Statistics

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







B2B Firmensuche

Lokalisieren Sie Unternehmen und lassen Sie sich finden, rücken Sie Ihr Unternehmen in den Blickpunkt.

Branchenportal mit Fokus auf die LogiMAT.
http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis mit Fokus auf Österreich.
http://verzeichnis.logistik-express.com


Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

Juni 2018
MDMDFSS
« Mai  
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Handel E-Commerce

E-Commerce Logistik

SSI SCHÄFER

KNAPP

KNAPP

Trends & Märkte

Job Karriere

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren