UPS bestellt 125 E-Trucks bei Tesla

12. Januar 2018 09:11

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Tesla: Semi

UPS betreibt eine der größten kommerziellen Lieferflotten weltweit und hat nun eine Vorbestellung für 125 der neuen voll-elektrischen Sattelzugmaschine von Tesla bekannt gegeben. Die Maschinen werden Teil der Flotte von alternativen Antrieben von UPS.

„Seit mehr als einem Jahrhundert ist UPS führend in der Erprobung und Implementierung neuer Technologien für einen effizienteren Flottenbetrieb. Wir freuen uns, den Aufbau einer Spitzenflotte mit Tesla weiter voranzutreiben“, so Juan Perez, Chief Information and Engineering Officer. „Die bahnbrechenden Sattelzugmaschinen läuten eine neue Ära ein: Verbesserte Sicherheit, weniger Umwelteinflüsse und verringerte Haltungskosten stehen im Kern der Investition.“

Um die zu erwartende Leistung während des Lebenszyklus bei UPS zu ermitteln, hat UPS Tesla Fahrtendaten zur Verfügung gestellt. UPS schließt sich oft mit Partnern zusammen, die Fahrzeugtechnologien entwickeln. Durch diese Zusammenarbeit können laut UPS gezielt Lösungen entwickelt werden, die für einen flächendeckenden Einsatz geeignet sind.

Die Sattelzugmaschinen von Tesla sollen mit einer Batterieladung eine Reichweite von 500 Meilen haben, dem Fahrer besonderen Komfort bieten, mehr Sicherheitssysteme integrieren und langfristig niedrigere Haltungskosten verursachen. Die Sicherheitssysteme beinhalten eine automatische Notbremsung,  einen Abstand- und einen Spurhalteassistent sowie Brems- und Lenkassistenten. Laut einer Studie der US-Regierung reduzieren die Sicherheitssysteme von Tesla Unfälle um bis zu 40 Prozent. Tesla plant die Produktion der Fahrzeuge 2019 zu beginnen und UPS wird die Fahrzeuge als eines der ersten Unternehmen in Betrieb nehmen.

Die Vorbestellung der Tesla-Fahrzeuge ist Teil der Bemühungen von UPS, Treibhausgasemissionen bis 2025 um zwölf Prozent zu reduzieren. UPS hat sich außerdem als Ziel gesetzt, bis 2025 Strom zu 25 Prozent aus erneuerbaren Energien zu beziehen. Darüber hinaus plant das Unternehmen, dass ab 2020 jedes vierte neu angeschaffte Fahrzeug mit alternativem Kraftstoff oder moderner Technologie angetrieben wird. 2016 waren dies 16 Prozent aller Fahrzeuge. Zusätzlich sollen bis 2025 insgesamt 40 Prozent aller Bodentransportfahrzeuge mit alternativen Brennstoffen fahren (Vergleich: 19,6 Prozent in 2016).

UPS betreibt eine der größten privaten Flotten mit alternativen Treibstoffen und fortschrittlichen Technologien in den USA, weltweit sind es 8.500 Fahrzeuge. Die Flotte beinhaltet Voll-elektrisch-, Elektro-hybrid-, Hydraulisch-hybrid-, Ethanol-, CNG-, LNG-, Propan- und Erneuerbar-Bio-Gas-Antriebe.

Quelle: UPS, Bildquelle: Tesla

Quelle: mylogistics.net

VNL Österreichischer Logistik-Preis 2018

Werben Sie Cross-medial!

Zum 22./25. Juni publizieren wir die LOGISTIK express Ausgabe 3-2018. Redaktion und Anzeigenschluss ist am 12. Juni 2018.

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September zum 3. eCommerce Logistik-Day in Wien ein. Sichern Sie sich im Juni Ihr  Frühbucher-Ticket.

Unternehmen haben bis zum 12 Juni die Gelegenheit Cross-medial sowie mit einem Ausstellungsstand am eCommerce Logistik-Day dabei zu sein.

Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Google Analytics Statistics

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







B2B Firmensuche

Lokalisieren Sie Unternehmen und lassen Sie sich finden, rücken Sie Ihr Unternehmen in den Blickpunkt.

Branchenportal mit Fokus auf die LogiMAT.
http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis mit Fokus auf Österreich.
http://verzeichnis.logistik-express.com


Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

Juni 2018
MDMDFSS
« Mai  
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Handel E-Commerce

E-Commerce Logistik

SSI SCHÄFER

KNAPP

KNAPP

Trends & Märkte

Job Karriere

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren