Wiener Philharmoniker vertrauen auf Emirates SkyCargo

Musik-Equipment der Wiener Philharmoniker reiste mit Emirates SkyCargo von Wien nach Muscat im Oman

Die Kundenreferenzliste von Emirates SkyCargo ist um einen prominenten Namen reicher. Die Wiener Philharmoniker, derzeit unterwegs auf Gergiev-Tournee, verschickten vor kurzem ihr komplettes Musik- Equipment mit der Luftfrachtdivision von Emirates Airline von Österreich nach Muscat im Oman. Die Sendung wurde mit dem „Priority“-Produkt AXA-Service abgewickelt.

Als besondere Herausforderung bei diesem Transport erwies sich das knappe Zeitbudget. Am 15. Jänner um 11 Uhr begann das letzte Konzert der Philharmoniker in Wien und schon um 16 Uhr trafen die Musikinstrumente am Flughafen ein. Die Maschine mit der Flugnummer EK126 startete um 22.05 Uhr Richtung Dubai. Zwei Stunden später startete der Weiterflug nach Muscat, wo das Musik-Equipment am 16. Jänner um 9.30 Uhr Ortszeit eintraf und am Abend das nächste Konzert auf dem Programm stand. Die speditionelle Abwicklung des Transportes lag in den Händen von Gebrüder Weiss.

Quelle:Österreichische Verkehrszeitung
Portal: www.logistik-express.com

Schreibe einen Kommentar

Translate »