📣

42 neue Anbieter im Bereich WMS-LVS auf www.speditionssoftware-vergleich.de

Plattform speditionssoftware-vergleich.de setzt auf die bewährte Technologie von IT-Matchmaker®

Neue Plattform "Speditionssoftware-Vergleich"

Neue Online Software-Rechercheplattform für Speditionen und Logistiker verfügbar!

Sichern Sie sich Ihr Ticket zum 3. eCommerce Logistik-Day

Save the Date: 26. September, Wien

WITRON automatisiert Omnichannel-Logistik bei Hoogvliet

5. Oktober 2017 17:57
WITRON automatisiert Omnichannel-Logistik bei Hoogvliet

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Generalunternehmer realisiert neues Logistikzentrum für niederländischen Lebensmitteleinzelhändler in Südhollan

Fotomontage: Hoogvliet

Spannendes Projekt für die WITRON Logistik + Informatik GmbH: Der Logistikgeneralunternehmer aus Parkstein realisiert in Bleiswijk (Südholland) ein hochmodernes, automatisiertes Distributionszentrum für alle Vertriebswege des niederländischen Lebensmitteleinzelhändlers Hoogvliet. Das strategische Ziel der Holländer lautet, der „attraktivste Omnichannel-Retailer am Markt“ zu werden. 2020 wird der Betrieb des Verteilzentrums, das auch das Hoogvliet-Servicecenter beheimaten wird, starten.

Aus dem neuen, 72.000 m² großen Logistikzentrum wird Hoogvliet zukünftig ca. 100 Filialen in den Niederlanden mit Waren aus dem Trockensortiment, frischen Produkten, Obst & Gemüse, Fleischwaren und Tiefkühlartikeln beliefern. Artikel aus verschiedenen Temperaturzonen (-26 Grad C, +4 Grad C, +7 Grad C, +12 Grad C, +18 Grad C) werden im neuen Verteilzentrum in Bleiswijk gelagert und kommissioniert. Neben der Retourenabwicklung und dem Cross-Docking wurden auch die Produktionsbereiche Bäckerei und Metzgerei, die sich im selben Gebäude befinden, in den Gesamtwarenfluss integriert.

Dafür setzt Hoogvliet auf bewährte Systeme von WITRON. Im Trocken- und Frischebereich kommt die Order Picking Machinery (OPM) – mit insgesamt 13 Case Order Machines (COMs) – zur vollautomatischen Kommissionierung von Handelseinheiten auf Rollcontainer sowie das Car Picking System (CPS), ein semi-automatisches Kommissioniersystem für die wegeoptimierte Kommissionierung von Handelseinheiten, zum Einsatz. Dem OPM ist ein automatisches Tray-Lager vorgeschalten. Mit Hilfe von CPS werden in einem separaten Bereich auch so genannte „gefährliche Güter“, wie beispielsweise Sprühdosen kommissioniert. Im Trockensortiment erfolgt zusätzlich die hochdynamische und teilautomatisierte Kommissionierung von Kleinteilen durch das Dynamic Picking System (DPS). Aus einem sechsgassigen Hochregallager für Trocken- und Frischeware wird der Nachschub für die Kommissionierbereiche abgewickelt.

Für tiefgekühlte Artikel, Obst und Gemüse sowie Fleischwaren installiert WITRON manuelle Kommissioniersysteme. Nach Kommissionierung und Konsolidierung der verschiedenen Kommissionierzonen erfolgt mittels Querverschiebewagen und Schwerkraftbahnen die automatisierte Versandbereitstellung der Waren im Warenausgang. Ein zukünftiges Wachstum ist im Gesamtkonzept bereits berücksichtigt.

Als Generalunternehmer ist WITRON für die gesamte Planung und Realisierung sämtlicher IT-, Steuerungs-, und Mechanikkomponenten verantwortlich. Darüber hinaus gehören auch Service und Wartung der Anlage zum Leistungsportfolio der Parksteiner Logistikexperten, die mit einem OnSite-Team permanent vor Ort für Instandhaltung und Technischen Support sorgen werden. Dazu zählt auch eine temporäre Unterstützungsphase für System Operation und Production Management nach Hochlauf des Systems.

Hoogvliet B.V. ist eine Supermarktkette mit modernen Geschäften in Südholland, Nordholland, Utrecht und Gelderland. Das erfolgreiche Handelsunternehmen beschäftigt mehr als 6.500 Mitarbeiter.

Ab 2020 werden aus dem neuen Omnichannel-Verteilzentrum von Hoogvliet in Bleiswijk ca. 100 Filialen des Lebensmitteleinzelhändlers beliefert.

 

WITRON Logistik + Informatik GmbH, Neustädter Str. 21, D-92711 Parkstein

Bei redaktionellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Herr Thomas Gajewski
PR + Marketing
Tel. +49/(0)9602/600-0,
E-Mail: tgajewski-at-witron.de

3. eCommerce Logistik-Day

Wann: 26.09.2018, Wo: ALBERT HALL Albertgasse 35, 1080 Wien / Josefstadt
——————————————————
LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September 2018 zum 3. eCommerce Logistik-Day nach Wien herzlich ein.

Beiträge, Referentenstatements, Videos und Bildergalerien zum 3. eCommerce Logistik-Day 2018 finden Sie unter https://network.logistik-express.com/.

Anmerkung: Ende September (statt Anfang Sept.) aktivieren wir unser neues B2B Network – ein umfangreiches Job / Firmen / Branchenportal –  mit News zum eCommerce Logistik-Day, Messe LogiMAT und weiteren Events. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Meinung kundtun und über unser Presseservice unser Informationsangebot mitgestalten. Gerne informiere ich Sie persönlich am 3. eCommerce Logistik-Day in Wien.

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Cross-medial werben!

Holen Sie sich Ihren Wettbewerbsvorsprung und werben Sie Cross-medial. Die nächste LOGISTIK express Ausgabe publizieren wir Anfang/Mitte Oktober 2018.

Bei Fragen stehe ich Ihnen allzeit gern bereit. Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Statistiken lt. Google Analytics 

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren