100.000 Besucher in 5 Tagen: Neuer Rekord für schuhplus zum WSV 2018

26. Januar 2018 09:17

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Es liegt in der Natur der Sache: Wenn Unternehmen mit Schnäppchen oder Sparangeboten reizen, dann werden Instinkte losgelöst und Menschen entwickeln einen daraus resultierenden Jagdtrieb. Die Eröffnung der Übergrößen-SALE-Saison 2018 bei schuhplus – Schuhe in Übergrößen – stand in diesem Jahr in einem ganz besonderen Licht, denn niemals zuvor in der Firmengeschichte haben sich so viele Menschen auf die Schuhjagd bei schuhplus zum WSV gemacht: Über 100.000 Besucher strömten innerhalb fünf Tage auf die Webseite des Schuhspezialisten für Übergrößen. Geschäftsführer Kay Zimmer ist begeistert. „Es ist ein Wahnsinnserfolg für uns alle und ein klares Zeiten, wie intensiv uns unsere Kunden vertrauen. Darüber sind wir sehr dankbar“.

Support und Service bei schuhplus auch an stressigen Tagen auf hohem Level
Die Logistikhalle bei schuhplus gleicht einem Hauptbahnhof. Viele Menschen laufen durch die Gänge, gestresst, gedrängt, beladen mal mit Schuhen, dann mit Akten, dann mit Bestellunterlagen. Große hochgestapelte Collies sausen in die Versandabteilung, überall ertönt das Piepen von Scannern: Der Winter-Schluss-Verkauf fordert die gesamte Kompetenz des Teams, aber diese außergewöhnliche Hektik visualisiert auch etwas Gutes, betont Zimmer. „Aktuell werden rund 1.000 Bestellungen pro Tag bearbeitet – eine mehr als anspruchsvolle Herausforderung für uns, aber es zeigt, wie versiert und eingespielt das Team mit dieser Relevanz umgeht: Da sitzt jeder Griff und jeder Ablauf.“ Seit 2002 hat sich das Unternehmen auf große Schuhe konzentriert und konnte während dieser Zeit, insbesondere aber innerhalb der vergangenen sechs Monate das Besucher-Management perfektionieren, denn es gilt, eine hohe Nachfrage mit unterschiedlichen Interessen zielgerichtet zu steuern. „Wir nutzen ein ausgeklügeltes System, indem Faktoren wie bevorzugte Schuhart, Farben oder Materialien speziellen Kundengruppen zugeordnet werden. Daraus resultiert ein zeitversetzter Kundenkontakt, um unter Berücksichtigung von verschiedenen Benutzer-Logarithmen und Wahrscheinlichkeiten die Schnelligkeit des Systems konsequent auf Höchstleistung zu halten, ohne dass bei einem Besucheransturm das System technisch in die Knie gezwungen wird – schließlich müssen in der Folge des Ansturms ja auch alle Bestellungen zügig abgearbeitet werden: Und auch das kann nur im Rahmen des Möglichen realisiert werden“, veranschaulicht der Unternehmer.

Winterschlussverkauf 2018 ein Meilenstein für schuhplus aus Dörverden bei Bremen
Ob Stiefeletten, Boots, Halbschuhe oder Pumps: Über 30.000 Paar Schuhe haben die Zentrale von schuhplus in 27313 Dörverden bei Bremen innerhalb der ersten WSV-Woche verlassen – ein Rekordmoment für das dynamische Familienunternehmen. Mit einer Zustellquote von im Schnitt 19 Stunden nach der Bestellung werden rund 60% aller Pakete deutschlandweit ausgeliefert. Einige Bestellungen brauchen allerdings etwas länger. „30% unserer Bestellungen stammen aus der EU; die Zustellung dauert hier je nach Zielland zwischen zwei und sechs Tagen. Allerdings haben wir mittlerweile Stammkunden in Australien und China. Hier müssen unsere Kunden bis zu zwei Wochen auf ihre Schuhe warten – das nehmen die Kunden aber gelassen hin, weil die Vorfreude überwiegt“, so Zimmer. Nach dem erfolgreichen WSV ist ein großes Durchatmen für das Team von schuhplus jedoch nicht in Sicht, im Gegenteil: „Wir werden mit Kuchen und Brötchen unseren Erfolg feiern und das gleich als Stärkung sehen, denn im Lager warten schon längst Ballerinas, Pumps und Sandalen darauf, für die Frühling-/Sommer-Saison hübsch gemacht zu werden: Es kann und darf also wieder wärmer werden“, scherzt Zimmer.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich 1,7 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden bei Bremen auf einer Fläche von 1000 qm Norddeutschlands größtes Fachgeschäft für Schuhe in Übergrößen. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn, 04234 8909080
Große Straße 79a, 27313 Dörverden

Handel E-Commerce

E-Commerce Logistik

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

Mai 2018
MDMDFSS
« Apr  
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

B2B Firmensuche

Lokalisieren Sie Unternehmen und lassen Sie sich finden, rücken Sie Ihr Unternehmen in den Blickpunkt.

Branchenportal mit Fokus auf die LogiMAT.
http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis mit Fokus auf Österreich.
http://verzeichnis.logistik-express.com


Werben Sie cross-medial mit Ihrer Fachzeitschrift LOGISTIK express

Google Statistik 1. Quartal
Nutzer: 42.412
Seitenaufrufe: 127.088
1. Germany: 20.556 / 48,58 %
2. Austria: 8.749 / 20,68 %
3. United States 3.258 / 7,70 %

Die LOGISTIK express Ausgab 3-2018 publizieren wir cross-medial zum 20. Juni 2018.

 

Kontakt: Markus Jaklitsch

3. eCommerce Logistik-Day

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September zum 3. eCommerce Logistik-Day in Wien ein. Sichern Sie sich Ihr Frühbucher-Ticket.

E-Commerce Logistik Unternehmen haben auch die Möglichkeit werblich übers Jahr präsent zu sein.

Nutzen Sie unseren B2B Event und knüpfen Sie Kontakte zu Handelsunternehmen sowie zu den Logistics Natives und zum Händlerbund.

Kontakt: Markus Jaklitsch

SSI SCHÄFER

KNAPP

Trends & Märkte

Job Karriere

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren