25. Deutscher Handelskongresses am 15. und 16. November im Maritim Hotel in Berlin ist der Jahreshöhepunkt der Handelsszene

4. November 2017 09:29
25. Deutscher Handelskongresses am 15. und 16. November im Maritim Hotel in Berlin ist der Jahreshöhepunkt der Handelsszene

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Vertrauen, Individualität, Service und Erlebnis – mithilfe welcher Tools und Methoden kann man den immer anspruchsvoller werdenden Kundenbedürfnissen im Einzelhandel gerecht werden?  Antworten auf diese Frage liefert die 25. Jubiläumsausgabe des Deutschen Handelskongresses.

Die teils disruptiven Entwicklungen, die durch die Digitalisierung hervorgerufen werden, zwingen stationäre Händler dazu, sich lösungsorientiert den  Herausforderungen der Zukunft zu stellen. Wie aus technischen und gesellschaftlichen Umbrüchen neue erfolgreiche Geschäftsmodelle entstehen und als Potenzial genutzt werden können, erfahren die Besucher des Deutschen Handelskongresses am 15. und 16. November im Maritim Hotel Berlin.

Zum Jahreshöhepunkt der deutschsprachigen Handelsszene konnten zum einen hochkarätige Redner aus der Politik, zum anderen aber auch schillernde Persönlichkeiten aus der Branche gewonnen werden, zum Beispiel Alexander Birken, Vorstandsvorsitzender der Otto Group und Ralf Kleber, Country Manager Germany von Amazon. Für die diesjährige Jubiläumsveranstaltung steht bei den Experten, Querdenkern und Vorreitern der Branche hauptsächlich die strategische Marschrichtung für die kommenden Jahre auf der Agenda. Dazu wird im Plenum zum Beispiel die Fragestellung „Make or buy“ – was empfiehlt sich für die Branche bei der Transformation zum digitalen Händler?  – sowie der Sinn und Zweck neuer Formen der Kooperation entlang der Supply Chain von Industrie und Handel erörtert.

Die zweitägige Kongressagenda ist wie immer in ein reichhaltiges und spektakuläres Rahmenprogramm mit Vorabend-Event, begleitender Kongressmesse, der Verleihung des Deutschen Handelspreises und der legendären Retailers‘ Night eingebettet. (WAL)

E-Paper: E-Paper
E-Paper: PDF Download

Handel E-Commerce

E-Commerce Logistik

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

Mai 2018
MDMDFSS
« Apr  
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

B2B Firmensuche

Lokalisieren Sie Unternehmen und lassen Sie sich finden, rücken Sie Ihr Unternehmen in den Blickpunkt.

Branchenportal mit Fokus auf die LogiMAT.
http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis mit Fokus auf Österreich.
http://verzeichnis.logistik-express.com


Werben Sie cross-medial mit Ihrer Fachzeitschrift LOGISTIK express

Google Statistik 1. Quartal
Nutzer: 42.412
Seitenaufrufe: 127.088
1. Germany: 20.556 / 48,58 %
2. Austria: 8.749 / 20,68 %
3. United States 3.258 / 7,70 %

Die LOGISTIK express Ausgab 3-2018 publizieren wir cross-medial zum 20. Juni 2018.

 

Kontakt: Markus Jaklitsch

3. eCommerce Logistik-Day

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September zum 3. eCommerce Logistik-Day in Wien ein. Sichern Sie sich Ihr Frühbucher-Ticket.

E-Commerce Logistik Unternehmen haben auch die Möglichkeit werblich übers Jahr präsent zu sein.

Nutzen Sie unseren B2B Event und knüpfen Sie Kontakte zu Handelsunternehmen sowie zu den Logistics Natives und zum Händlerbund.

Kontakt: Markus Jaklitsch

SSI SCHÄFER

KNAPP

Trends & Märkte

Job Karriere

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren