|

Green Hydrogen @ Blue Danube

Europäische Wertschöpfungskette für grünen Wasserstoff Wien (OTS) – VERBUND als Österreichs größter Erzeuger von erneuerbarem Strom entwickelt ein Europäisches Projekt zur Produktion, dem Transport und der Verwendung von grünem Wasserstoff. Damit wird ein wesentlicher Hebel zur Dekarbonisierung mittels grünem Wasserstoff umgelegt, sowohl für industrielle Abnehmer als auch für den Mobilitätsbereich. VERBUND, Österreichs größtes Stromunternehmen und einer der…

| |

Was wollen wir erreichen? (1) – „VCÖ – Mobilität mit Zukunft“

Gemessen an der Anzahl der Vereine, Verbände und Organisationen, die sich als Experten für grünen Verkehr, nachhaltige Mobilität und intelligente Transportlösung erachten, dürfte es gar keine verkehrsbedingten Umweltprobleme geben. Das Gegenteil ist der Fall. Wir haben das Höchstmaß an Umweltproblemen erreicht und der Verkehrssektor ist einer der größten Umweltverschmutzer. Jetzt ist Schluss mit lustig! In…

|

AQUAPOL kontrolliert Flusskreuzfahrtschiffe

Bild: Wasserschutzpolizei Rheinland-Pfalz Holländische Polizei kontrolliert Flusskreuzfahrtschiffe die von international tätigen Hotel-Dienstleistern operiert werden, Resultat: Gefälschte Arbeitszeitdokumente, massiv unabgegoltene Überstunden Im Rahmen von Kontrollen durch die holländische Wasserschutzpolizei Aquapol sowie von Sozialbehörden wurden in der letzten Oktoberwoche 2021 in Rotterdam und Amsterdam bei Hotelschiffen grobe Verfehlungen aufgedeckt. Die von den Schweizer Firmen Edelweissgastro sowie Seachefs…

| |

Schiffbau – dirty, dangerous, difficult

Der Schiffbau gilt als 3-D-Industrie: dirty, dangerous, difficult, sagte Bernard Meyer, dessen Papenburger Werft gerade von der siebten Generation übernommen wird. Der muss es ja wissen. Inzwischen ist der Schiffbau vielfach jedoch nicht nur dreckig, gefährlich und schwierig, sondern zunehmend drauf und dran zu versinken. Einfach war das Geschäft mit dem Schiffbau ja noch nie, wie…

| |

Die Elbkarawane – Ein Concerto Grosso mit fünf Dampfschiffpfeifen und Orchester

So wurde aus dem harmonischen Zusammenklingen der Dresdner Sinfoniker und den Dresdner Dampfschiffen eine weltweit einzigartige Dampffonie. Die Dresdner Sinfoniker sind bekannt dafür, ihr Publikum immer wieder mit ungewöhnlichen Ideen zu überraschen: Während sie im September 2020 auf Hochhäusern im Dresdner Stadtteil Prohlis konzertierten, wurde am 4. September 2021 die Elbe zu ihrer Bühne für…

| |

Schuld ist immer der Kapitän – oder die Loreley

Den Schiffer im kleinen Schiffe ergreift es mit wildem Weh; er schaut nicht die Felsenriffe, er schaut nur hinauf in die Höh. Vor 10 Jahren kam es am Fuße des Loreley Felsen im Rheintal zu einem folgenschweren Unfall eines Tankschiffes. Hoch oben auf dem Felsen, 132 Meter über dem Rhein, thront sie, die Loreley. Der…

| |

10 Jahre Solarschifffahrt in Österreich

Dass im Mai des Jahres 2011, ausgerechnet am „Tag der Sonne“, in Altaussee das erste Solarschiff Österreichs in Betrieb gegangen ist, ist kein Zufall und hat auch nichts damit zu tun, dass ein Solarschiff am Altausseer See auf Grund der geographischen Höhenlage halt ein wenig näher bei der Sonne ist. Hinter dem Solarschiff „Altaussee“ steht…

|

Stern-Schifffahrt: Erstes Solarschiff Österreichs – Eine Vision wurde Wirklichkeit. 10 Jahre Altaussee-Schifffahrt – ein ganzes Dorf half mit.

Bild : von links nach rechts: DI Karl Neumann (CEO Stern Gruppe), Kapitän Klaus Trummer, Kapitän Stephan Gebetsroither (Betriebsleiter Stern Schifffahrt GmbH), Bgm. Gerald Loitzl, Mag. Gino Cuturi GF Medienhaus Wimmer), Mag. Doris Cuturi-Stern (GF Stern Schifffahrt GmbH), Ehrenkapitäne Dr. Werner Schreckeneder und Amtsleiter Bernhard Haim, Büroleiter Kapitän Thomas Enser „Eine Vision zu haben –…

| |

Die Krone der Schöpfung (7) Renaturierung oder aquatischer Exorzismus?

„Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alles Getier, das auf Erden kriecht“ (Gen 1,28). In den vergangenen sechs Beiträgen dieser Serie haben wir dargestellt, wie grundlegend falsch…

| |

Wasserbau (6) – oder wie die Biodiversität den Bach runter geht

„Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alles Getier, das auf Erden kriecht“ (Gen 1,28). Zwischen Binnenschiffern und Wasserbauern herrscht seit jeher eine ambivalente Beziehung. Miteinander können sie…

| |

Die DONAU in SEENOT

Der Klimawandel ist „schuld“, dass es dem Donauwasser an den Kragen geht. Mit zunehmender Diskussion um die Folgen des Klimawandels wächst allseits die Begehrlichkeit um das rettende Wasser aus dem Strom. Aber Klimawandel ist nicht gleich Klimawandel. Wenn man die laufenden Ereignisse der letzten Jahre genau anschaut stellt man fest, viele Naturkatastrophen werden dem Klimawandel…

| | |

Im Namen der Theiß

Die Theiß ist einer der wichtigsten und mit fast 1000 Kilometer der längste Nebenfluss der Donau. Neben der Save ist die Theiß auch einer der wasserreichsten Nebenflüsse der Donau. Sie entspringt in der Ukraine und nachdem sie Rumänien, Slowakei, und Ungarn entwässert hat, mündet sie in Serbien in die Donau. Und noch einen Rekord hat…

| |

Binnenschifffahrt und der nasse ÖPNV im „Land am Strome“

Wenn die Verkehrsexperten und Verkehrspolitiker im Land wieder ein neues „Flaggschiff“ im ÖPNV vom Stapel lassen und durch die Medien treiben, dann hat das Projekt ganz sicher nichts mit Schifffahrt zu tun. Warum das so ist? Die inflationäre Verwendung nautischer Begriffe findet im allgemeinen Sprachgebrauch flächendeckend und unwidersprochen statt. Selbst die falsche Verwendung der unter…

| |

Eine Schiffswallfahrt

Am 4. September 2021 fand der Ökumenische Tag der Schöpfung unter dem Motto «Damit Ströme lebendigen Wassers fließen» erstmals in internationaler Zusammenarbeit am Bodensee statt. Eine Schifffahrt verband die Orte Bregenz (Österreich), Lindau (Deutschland) und Romanshorn (Schweiz). Für die Feier wurde das Motorschiff «MS Alpenstadt Bludenz» reserviert. Die Kirchen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz legen…

| |

Die Krone der Schöpfung (5) Wasserqualität

„Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alles Getier, das auf Erden kriecht“ (Gen 1,28). Ob unsere Gewässer sauber sind und den Ansprüchen entsprechen, liegt offensichtlich im Auge…

| | |

Rumänische Donauschifffahrt schwimmt auf der Erfolgswelle

Transport Trade Services (TTS), notiert seit Juni dieses Jahres an der Börse in Bukarest und kann dank zunehmender Wassertransporte für das erste Halbjahr 2021 einen Reingewinn von 27,3 Mio. Dollar ausweisen. Die breit aufgestellte TTS Gruppe beschäftigt sich nicht nur mit Binnenschifffahrt auf der Donau, sondern zählt auch Hafen- und Werfttätigkeiten, sowie Eisenbahnlogistik zu den…

|

Entwurzelt

Und wir haben noch immer keinen Plan. Selbst Corona kann uns von „weiter wie bisher“ nicht abbringen. Es ist wie ein Reflex, der (fast) überall gleich abläuft. Die Auswirkungen der Umweltveränderungen werden, spät aber doch, mit Sorge wahrgenommen. Kontrollverlust und wachsende Kosten, das mag die Wirtschaft gar nicht. Also muss auf die Bedrohung reagiert werden….

| |

Mehr Fracht auf Binnenwasserstraßen…

…mit emissionsfreien, intelligenten Binnenschiffen, die qualifizierten Arbeitskräften attraktive und nachhaltige Arbeitsplätze bieten. Das neue EU-Förderprogramm NAIADES III will das alles umsetzen und spürbare Erfolge bereits 2030 erzielen. Man ist grundsätzlich geneigt, den Versprechungen zu glauben, allerdings kennt man die schönen Programme inzwischen seit Jahrzehnten. Am Ende haben alle Bemühungen um die Transportverlagerung auf die Wasserstraße…

|

EVER GIVEN

Das bekannteste Containerschiff der Welt ist in Rotterdam abgekommen. Der unerschöpfliche Bauchladen ist wieder offen. Am 23. März 2021 havarierte Ever Given im Sueskanal und blockierte diese wichtige Wasserstraße fast eine Woche lang für jeden Verkehr. Sofort stauten sich hunderte Schiffe in beiden Fahrtrichtungen. Die worst case Situation, an die niemand denken wollte, war eingetreten….

| |

Klimawandel ist nicht gleich Klimawandel

Die unvorstellbare Kluft zwischen Wissen und Handeln einer Gesellschaft, von der wir glauben, dass sie die intelligenteste auf dem Planeten ist, macht den Wissenschaftler Reiner Klingholz sprachlos. Wir wissen genau, was wir warum tun sollen, aber wir machen es nicht, sagt er im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Das ist ein Phänomen, dass man als Schizophrenie…

| |

Die Krone der Schöpfung (4) Die Binnenschifffahrt – schneller, höher, stärker

„Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alles Getier, das auf Erden kriecht“ (Gen 1,28). Bezeichnenderweise stammt das olympische Motto „schneller, höher, stärker“ von einem Prediger, der mit…

| |

Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand

Recht haben und Recht bekommen ist zweierlei. Das wissen auch viele Kapitäne aus eigener leidvoller Erfahrung. Ungarn zählt zu den EU-Ländern, wo Recht bekommen anscheinend nicht selbstverständlich ist. Mitte Juni veranstaltete die Kherson State Maritime Academy ein großes Fest aus Anlass der Erhebung in den Status einer Akademie vor 10 Jahren. Die Geschichte dieser traditionsreichen…

| |

Die Krone der Schöpfung (3) Gegen den Strom

„Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alles Getier, das auf Erden kriecht“ (Gen 1,28). Diesem Schöpfungsgedanken folgt die Energiewirtschaft in unnachahmlicher Art und Weise seit Jahrzehnten. So…

| |

Lautes Schweigen

Auf die Stunde genau vor zwei Jahren, kam es am 29. Mai 2019 um 21:05, mitten in Budapest zu einem tragischen Schiffsunfall. Ein ungarisches Rundfahrtschiff und ein Schweizer Kabinenschiff kollidierten in der Nähe des Parlamentes. Beide Schiffe befanden sich auf einer beliebten Sightseeing-Tour, um ihren Gästen die illuminierte Hauptstadt Ungarns zu zeigen. Genau bei der…

| |

Die Krone der Schöpfung (2)

Die Angler und ihr Einfluss auf die Biodiversität der Gewässer. „Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alles Getier, das auf Erden kriecht“ (Gen 1,28). Diesen Schöpfungsgedanken haben…

|

Die Krone der Schöpfung

„Es wird uns nicht nützen, die Symptome der ökologischen Krise zu beschreiben, wenn wir nicht deren menschliche Wurzel erkennen.“ (Papst Franziskus) In loser Folge wollen wir in den nächsten Wochen unter dem Titel „Die Krone der Schöpfung“ die Probleme mit unseren Fließgewässern, insbesondere mit der Donau, besprechen. Immer den Blick auf die menschlichen Ursachen im…

| |

Die Dreieinigkeit

Christina Gruber ©Matthias Nemmert Drei unterschiedliche Tätigkeiten, die im Kern eins sind: Christina Gruber. Sie ist Künstlerin, Gewässerökologin – und Denkerin und sie arbeitet an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft. In ihrem Schaffen befasst sie sich mit gesellschaftlichen Phänomenen und deren Effekten auf die Erdoberfläche. Sie stellt international aus und hält Lecture-Performances und Talks…

| |

Lernen vom Fluss

Von Christina Gruber Schon Kampfsportkünstler Bruce Lee wusste über die Wichtigkeit von Wasser zu berichten, besonders wenn es in Beziehung zu anderen Körpern tritt. In einem Interview aus dem Jahre 1971 berichtet er eindrucksvoll innerhalb von 31 Sekunden von der Dringlichkeit und Unumgänglichkeit wie Wasser zu sein: “Empty your mind. Be formless, shapeless, like water….

| |

Donaudampfschiffahrts-Gesellschaftskapitän

Binnenschiff Journal hat ausführlich über „Das Schiff als Kulturgut“ berichtet. Dabei kam auch die Geschichte von einem der letzten Dampfschiffe der „Ersten-Donaudampfschifffahrts-Gesellschaft“ zur Sprache. Hermann Teschl/Donaudampfschiffahrtsgesellschaftskapitän Über die bewegte Geschichte des DFS JOHANN STRAUSS hinaus, sollte an dieser Stelle auch das Leben und Arbeiten auf diesem Schiff nicht in Vergessenheit geraten. Deshalb möchte ich über…

| |

2021 – European Year of Rail

Das Europäische Jahr der Schiene ist ausgerufen. Gemeint ist wahrscheinlich der gesamte Bahnverkehr auf der Schiene. Schade eigentlich, denn ginge es nur darum, die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Schiene zu lenken, könnte die Binnenschifffahrt wenigstens einen kleinen Beitrag zum Gedenkjahr beisteuern. Wenig bekannt ist nämlich, dass Binnenschiffer ein besonderes Naheverhältnis zur Bahn haben und nicht…

End of content

End of content