| |

BASF stellt innovatives Tankschiff für Rhein-Niedrigwasser vor

Die verladende Wirtschaft wird zum Innovator der Binnenschifffahrt.  „Nach unseren Erfahrungen mit dem Niedrigwasser des Rheins im Jahr 2018 und basierend auf unserer Einschätzung, dass derartige Ereignisse in Zukunft häufiger eintreten können, haben wir am Standort Ludwigshafen eine ganze Reihe von Maßnahmen ergriffen, um die Versorgungssicherheit der Produktion zu erhöhen. Ein wichtiges Element unserer Überlegungen…

| |

Klimaschutzministerin Gewessler stellt klar: „Ja zu Schutz unserer Natur und Biodiversität, Nein zum Donau-Oder-Kanal“

Gewessler übermittelte am 20. Jänner 2021 einen „dringlichen Appell an EU-Kommission“. Hier das Schreiben im Wortlaut: „Im Hinblick auf die bevorstehende TEN-Revision, sowie auch immer wieder kehrender Initiativen betreffend Überlegungen zu einem Donau-Oder-Elbe Kanal möchte ich, als österreichische Umwelt-, Klima- und Verkehrsministerin, folgende Stellungnahme beziehen: Das von einem solchen Projekt berührte Gebiet zwischen Wien und…

| |

Eine Rückschau auf das Corona-Jahr 2020

2020 – was für ein Jahr! Wer kam nur auf die absurde Idee, diesem Jahr eine Krone aufzusetzen (Corona = Krone)? Zig andere, weniger schmeichelhafte Bezeichnungen, würden wohl besser passen. Es war ein Jahr, das alle Prognosen über den Haufen geworfen hat. Ein Jahr, dessen sich rasch ändernden Entwicklungen weder kurz- noch langfristige Prognosen zugelassen…

| |

Die Wasserstraßen in Europa – ein juristisches Niemandsland mit zwei Ufern

Wenn das vereinte Europa für einheitliche Spielregeln in der Binnenschifffahrt hätte sorgen sollen, dann ist dieser Plan eindeutig „den Bach runter gegangen“. April 2019, auf der Westerschelde in Holland kommt es zu einem schweren Schiffsunfall zwischen einem Flusskreuzfahrtschiff und einem Seeschiff. Auf dem Kreuzfahrtschiff werden mehrere Passagiere und ein Besatzungsmitglied verletzt. Alle lagen um Mitternacht,…

| |

ArtShip – eine Ladung Kunst für Europas Wasserstraßen

Von Peter Baumgartner Mit einem Binnenschiff kann man unterschiedlichste Güter transportieren. Kohle, Heizöl, Container – und auch Kunst. Gemeinhin verbindet man den Transport von Gütern auf Wasserstraßen mit einem Frachtschiff – oder Cargoschiff, wie es in der Branche heißt. Fracht auf Passagierschiffen klingt schon eher exotisch. Obwohl, auch Passagiere sind eine „Fracht“ und letztlich kommt…

| |

Corona und Logistik – kein Schiff wird kommen

 „Wer stets in den Spuren anderer geht, kann niemals überholen (Dr. Joachim Kuhn, CEO va-Q-tec) Die alles beherrschende Frage dieser Tage ist, wann kommt der Impfstoff? Die ganze Welt schaut gespannt auf die Pharmaindustrie. Es scheint, dass an ihr unserer aller Leben hängt. Tatsächlich wird es an der Logistik liegen, wer das Leben spendende Serum, wann…

| | |

Jubiläum 2020

Erinnerung bewahren und aus der Geschichte lernen. REDAKTION: PETER BAUMGARTNER Nach einer längeren Flaute, wird wieder viel von Tragflügelbooten gesprochen und es werden auch wieder neue Bootstypen gebaut. Tragflügelboote oder auch Hydrofoils genannt, nützen durch ihre spezielle Konstruktion den dynamischen Auftrieb und schweben in Fahrt praktisch über Wasser. Nur ihre Tragflächen am Rumpf befinden sich…

| |

Vom serbischen Schiffbau für die Binnenschifffahrt

Freudvoll und leidvoll, gedankenvoll sein, Langen und bangen in schwebender Pein, Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt… REDAKTION: PETER BAUMGARTNER. Anders, als mit Goethes Worten, kann man die Berg- und Talfahrt des Schiffbaues in Serbien kaum beschreiben. Man sagt sogar, dass mancher serbische Werftarbeiter trotz aller Schwankungen in die Arbeit so verliebt ist, dass er auf…

| |

Binnenschiffe – schwimmendes Kulturgut

Ist die Kultur der Binnenschiffe nur ein Fall für die touristische Vermarktung und „Museumifizierung“? Nein, es gibt durchaus positive Entwicklungen im Sinne einer kulturellen Wertschätzung. REDAKTION: PETER BAUMGARTNER. Anders als in Österreich, gibt es in Europa und weltweit zahlreiche Beispiele, wo sich die Politik und die Öffentlichkeit bewusst sind, dass das kulturelle Erbe nicht bei…

| |

Das Schiff als Kulturgut

Was ist eigentlich eine Veränderung? Schon der griechische Philosoph Heraklit stellte ca. 500 vor Christus in seiner Lehre vom Fluss aller Dinge fest: „Alles fließt“, d.h. „Alles bewegt sich fort und nichts bleibt.“ GASTBEITRAG: KAPITÄTN PETER STEINDL. Viele kultur- und technikinteressierten Menschen, die vom Donauufer aus die Schifffahrt beobachten und dabei Schiffe aus dem beginnenden…

| | |

Bottleneck in der Donauschifffahrt

In der Binnenschifffahrt meint man allgemein mit Bottleneck eine Behinderung in der Wasserstraße, die einen wirtschaftlichen und/oder nautischen Erfolg erschwert. REDAKTION: PETER BAUMGARTNER. In der Binnenschifffahrt könnte man den Begriff Bottleneck aber auch bei politischen Amtsträgern annehmen, deren Verkehrspolitik vermuten lässt, dass die Krawatte ein Bottleneck für die Sauerstoffzufuhr zum Gehirn darstellt. Früher, als man…

End of content

End of content