DHL Exel Supply Chain Österreich erweitert Lager

Standort Salzburg/Bergheim wird zum modernsten Zentrum für Mehrtemperatur-logistik ausgebaut.  Nach Ausbau der Niederlassung Wiener Neudorf setzt DHL Investition in Österreich fort.

DHL Exel Supply Chain baut sein Mehrtemperatur-Verteilzentrum in Salzburg/Bergheim aus und nimmt umfangreiche Modernisierungen vor. Für den Kontraktlogistik-Spezialisten im Konzern Deutsche Post World Net ist dies in Österreich das strategisch bedeutendste Infrastruktur-Projekt der letzten Jahre. Die umfangreiche Erweiterung an dem seit rund 35 Jahren bestehenden Standort soll im September 2007 fertig gestellt sein und stärkt maßgeblich den Wirtschaftsstandort Salzburg/Bergheim.

Zuvor hatte DHL Exel Supply Chain bereits einen umfangreichen Ausbau der Niederlassung Wiener Neudorf abgeschlossen. Mit rund 5 Mio. Euro ist dieser Ausbau die größte Investition von DHL Exel Supply Chain in Österreich in 2007. Die Lagererweiterung umfasst zusätzliche 3.000 m2 an Tiefkühlkapazitäten; weitere 2.000 m2 kommen im Bereich des Umschlags für Frischeprodukte dazu. Damit reagiert der Logistikanbieter auf die gesteigerte Nachfrage im Segment „Ultrafrische“ (2-4 Grad) im rasch wachsenden Markt der Convenience-Food-Logistik. 

Darüber hinaus werden zusätzliche 1.200 m2 ungekühlte Lagerfläche für den Ausbau der Möbel- und Trockensortimentslogistik errichtet. Die Modernisierung des bestehenden 5.000 m² Tiefkühllagers erfolgt gemäß neuesten Umweltrichtlinien. Nach Fertigstellung wird dieser moderne Transport-Standort auch die Logistik-Drehscheibe für die West- und Nordanbindung sein. 

Dipl.-Bw. Raimund Berger, verantwortlich für die DHL Exel Supply Chain in Österreich und der Schweiz, kommentiert die Investition: „Mit dieser Erweiterung des Lagers Salzburg bauen wir unsere Marktposition nachhaltig aus. Wir setzen damit die Investition in den Standort Österreich fort, die wir bereits kürzlich mit der Verlagerung und dem Ausbau unsere Lagers für Frischelogistik in Wiener Neudorf begonnen haben.“

In Wiener Neudorf hat DHL Exel Supply Chain die Lagerkapazitäten mit 5.000 m2 fast verdoppelt. Zusätzlich zur bestehenden Industrie-Logistik-Umgebung wurden modernste lebensmittelgerechte Lagerbedingungen geschaffen. Diese ermöglichen unter anderem die Abwicklung der Weinlogistik. Die neue Logistik-Infrastruktur beinhaltet eine Kombination von Standardisierung der Lagerstrukturen, IT-Lösungen und logistischen Dienstleistungen mit branchenspezifischer Ausrichtung des Standortes. Raimund Berger: „Mit diesem Konzept können wir hochflexibel auf die wechselnden Anforderungen unserer Kunden reagieren.“ 

Kontakt für Journalistenfragen:

DHL Exel Supply Chain (Austria) GmbH
Doris Kitzelberger
Tel. +43 (0)1 33 165-1314
eMail: doris.kitzelberger@dhl.com

 PR-Agentur DHL Exel Supply Chain
Stefanie Hiesberger
 Tel.: +43 (0) 1 307 58 17
 eMail: stefanie@hiesberger.at

DHL ist weltweit führend bei internationalen, innovativen Express- und Logistik-Dienstleistungen
aus einer Hand. DHL bietet gebündeltes Know-how rund um Express- und Frachttransporte, Kontraktlogistik sowie internationale Briefsendungen, kombiniert mit globaler Präsenz und lokaler Kompetenz. Das internationale Netzwerk von DHL verbindet 220 Länder und Territorien weltweit. 285.000 Mitarbeiter streben danach, mit schnellem und zuverlässigem Service die Erwartungen der Kunden jeden Tag zu übertreffen.

DHL ist eine Marke im Konzern Deutsche Post World Net. Der Konzern erwirtschaftete einen Umsatz von mehr als 60 Milliarden Euro im Jahr 2006.

Schreibe einen Kommentar

Translate »