driveMybox: Strategischer Schritt nach Ungarn

Das Jahr 2024 beginnt für driveMybox mit einem weiteren Expansionsschritt: Das Unternehmen gewinnt mit Ungarn seinen dritten internationalen Kooperationspartner und verfestigt damit seine fortschreitende europäische Präsenz in der Container-Transportlogistik.

Das LogTech Unternehmen aus Hamburg hat eine strategische Partnerschaft mit I.C.E. Transport Hungary, einem etablierten Spediteur im osteuropäischen Raum, geschlossen. Zusammen mit den Standorten Deutschland und Italien positioniert sich driveMybox als Partner im digitalen Container-Lkw-Transport.

Die Partnerschaft mit I.C.E. Transport Hungary ermöglicht es driveMybox nun, seine Expertise und Technologien in einem weiteren Markt mit großem Potenzial einzubringen. Aufgrund seiner geografischen Lage nimmt Ungarn eine zentrale Position im ost- und mitteleuropäischen Transportgeschäft ein. Das, sowie der fortschreitende Digitalisierungsgrad und der daraus entstehende Bedarf an digitalen Lösungen machen den ungarischen Markt für das strategische Wachstum des Unternehmens unverzichtbar.

„Wir stehen in den Startlöchern und können es kaum erwarten die digitale Plattform driveMybox in Ungarn auszurollen. Wir haben in in driveMybox einen vertrauensvollen Partner gefunden und freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit dem Team. Es wird Zeit, ein neues Level ungarischer Lkw-Container-Transporte einzuläuten!“, so Balász Hangel, CEO von I.C.E. und nun auch CEO driveMybox Hungary.

Die Buchungs-Plattform wurde 2020 in Deutschland gelauncht und bietet seitdem eine Lösung aus einer Hand für Containerstraßentransporte, welche Kunden und Dienstleister über die Plattform miteinander verbindet. 2021 expandierte driveMybox nach Italien und bietet seitdem auch grenzüberschreitende Transporte an.

Das Netz spannt sich über Deutschland und Italien bis über die Schweiz, Österreich, Tschechien, Luxembourg, Belgien und die Niederlande. Mit Ungarn als strategischen Standort können nun auch Transporte innerhalb Ungarns und darüber hinaus über die Plattform gebucht werden.

Gegründet im Jahr 2019, positioniert sich driveMybox als digitale Buchungsplattform für Containertransporte. Nutzer sind sowohl Kunden als auch an Transportunternehmen und selbstständige Lkw-Fahrer. Dabei wird der gesamte Transportprozess von der Buchungsanfrage bis zur Kostenabwicklung digitalisiert und alle Beteiligten werden über einen direkten Ansprechpartner zusammengeführt.

www.driveMybox.de

Quelle: OEVZ

Translate »