Erste E-Terminalzugmaschine am Flughafen London-Heathrow

IAG Cargo, die Frachtabteilung der International Airlines Group (IAG), hat mit der Erprobung der ersten elektrischen Terminalzugmaschine, dem Terberg YT203EV, am Flughafen London Heathrow begonnen. Es ist der erste elektrische Terberg, der weltweit „luftseitig“ eingesetzt wird.

Die Terberg YT203EV transportiert Ladeeinheiten (Unit Loading Devices, ULDs), die Güter für den Lufttransport beinhalten. Durch den Ersatz einer bestehenden Terminalzugmaschine durch einen elektrischen Terberg können pro Fahrzeug und Jahr etwa 30 Tonnen CO2 eingespart werden.

Terberg stellt seit 2014 Elektrofahrzeuge her. Die neuesten Modelle erbringen die gleiche Leistung wie die aktuellen Dieselfahrzeuge. Zusätzlich zu seiner elektrischen Lösung erforscht Terberg auch die Entwicklung von Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fahrzeugen und hat eine Einheit zu Testzwecken für einen Einsatz außerhalb des Flughafens in Betrieb genommen.

David Rose, Chief Transformation Officer bei IAG Cargo, kommentierte: „Wir freuen uns, mit Terberg zusammenzuarbeiten, um den ersten elektrischen Terberg in London Heathrow zu testen. Wir suchen ständig nach Möglichkeiten, unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren und gleichzeitig unser Kundenangebot zu verbessern. Dieser Versuch ist Teil unserer Bemühungen, IAG Cargo und die gesamte Branche nachhaltiger zu machen.“

www.iagcargo.com; www.terbergspezialfahrzeuge.de

Translate »