High Tech-Intralogistik von TGW für polnisches Zalando-Distributionszentrum

Am 20. Februar 2020 hat Zalando ein modernes Fulfillment Center im polnischen Lodz eröffnet. Der österreichische Systemintegrator TGW stattete die Greenfield-Anlage mit hochautomatisierter Förder- und Sortiertechnik aus.

Im Distributionszentrum in Lodz wickelt Zalando E-Commerce-Aufträge ab. Die logistischen Prozesse werden durch 13 Kilometer Fördertechnik und ein Shuttle-System von TGW unterstützt. Darüber hinaus stehen vier große Item-Sorter (je 80 Meter lang mit 160 Zielen) und ein 240 Meter langer Outbound-Sorter mit 66 Zielen zur Verfügung. Die TGW Commander Steuerung kontrolliert sämtliche Prozesse und visualisiert den aktuellen Zustand der Anlage.

Auch bei Wartung und Service vertraut Zalando – ebenso wie in den anderen von TGW realisierten Anlagen – auf das Know-how der TGW-Experten. Das Service-Paket beinhaltet unter anderem den Einsatz von On-Site-Spezialisten, die das Zalando-Team bei präventiver Wartung und dem Ersatzteil-Management begleiten. „Neben der initialen Investition hat die Betrachtung der Gesamtkosten des Betriebs eine zentrale Rolle in der Entscheidungsfindung gespielt“, unterstreicht Rudolf Pulkenat, Lead Warehouse Facilities Engineering bei Zalando.

www.tgw-group.com; www.zalando.com

Quelle: oevz.com

Translate »