Kühne+Nagel schafft den Sprung auf die Fortune Global 500 Liste

Die Kühne+Nagel-Gruppe wurde erstmals in die Fortune Global 500-Liste aufgenommen, die jährlich vom Magazin Fortune erstellt wird. Mit einem Umsatz von 36,69 Mrd. CHF im Geschäftsjahr 2021 belegt das Logistikunternehmen weltweit Platz 396 und in der Schweiz Platz 9 der Liste.

Die Fortune Global 500-Liste ist die anerkannteste Rangliste der weltweit größten börsenkotierten Unternehmen, gemessen vor allem an Jahresumsatz und Gewinn. Die Fortune Global 500-Unternehmen erwirtschafteten im Jahr 2021 einen Umsatz von insgesamt 37,8 Billionen USD, was mehr als einem Drittel des weltweiten BIP entspricht.

Kühne+Nagel ist der weltweit größte See- und Luftfrachtspediteur und hält bedeutende Positionen in der Straßen- und Kontraktlogistik. Der Erfolg des Logistikkonzerns beruht auf der Umsetzung ihrer strategischen Ausrichtung auf Kunden, Technologie und Mitarbeiter sowie auf der Übererfüllung ihrer finanziellen Ziele. So verzeichnete Kühne+Nagel im Geschäftsjahr 2021 ein starkes Ergebnis und setzte auch im ersten Halbjahr 2022 seinen Erfolgskurs fort.

Dr. Jörg Wolle, Präsident des Verwaltungsrats der Kühne+Nagel International AG, kommentierte: „Kühne+Nagel hat eine beeindruckende strategische Anpassungsfähigkeit bewiesen und proaktiv auf die häufigen Veränderungen um uns herum reagiert. Die Gruppe hat sich unter diesen besonderen Umständen bewährt und konnte auch zeigen, welche wichtige Rolle sie für die Gesellschaft insgesamt spielt. Die Aufnahme in die Fortune Global 500-Liste spiegelt die aufregende jüngste Entwicklung von Kühne+Nagel als weltweit führendes Logistikunternehmen wider.“

www.kuehne-nagel.com

Quelle: OEVZ

Translate »
error: