| | |

Leapmotor International nimmt Betrieb auf

Ab September 2024 Verkauf von Elektrofahrzeugen in neun europäischen Ländern zur Steigerung des globalen Absatzes – weitere wichtige Wachstumsregionen folgen.

  • Leapmotor International, ein Gemeinschaftsunternehmen von Stellantis und Leapmotor, das Stellantis mit 51:49 Prozentanteil führt, setzt durch Spitzentechnologie und Innovation neue Maßstäbe bei Elektroautos und kann auf umfassende, interne Entwicklungskapazitäten zurückgreifen.
  • Die Expansionspläne von Leapmotor International werden die Skalierung sehr schnell vorantreiben und Mehrwert für Leapmotor und Stellantis schaffen.
  • Leapmotor International nimmt die Geschäftstätigkeit in Europa ab September 2024 auf, bis Ende des Jahres sind 200 Vertriebsstellen geplant; ab dem vierten Quartal ist die Expansion in Regionen Indien & Asien-Pazifik sowie Naher Osten & Afrika und Südamerika vorgesehen.
  • Die Modelle T03 und C10 kommen zuerst auf den Markt, in den nächsten drei Jahren folgt die Einführung von mindestens einem weiteren Modell pro Jahr:
    • T03 ist elektrisches Stadtauto im A-Segment mit wettbewerbsfähiger Reichweite von 265 Kilometern (gemäß WLTP) und einem Innenraumangebot, das vergleichbar mit dem B-Segment ist.
    • C10 ist voll ausgestattetes, familientaugliches Fahrzeug im D-Segment mit bestem Fahrverhalten im Segment, mit 420 Kilometern Reichweite (gemäß WLTP) und 5-Sternen im E-NCAP-Test.

Der vollständige Text ist anbei zum Download verfügbar oder auf der Stellantis Pressewebsite erhältlich. 

Rückfragen & Kontakt:
Stellantis Austria
Christoph Stummvoll
0676-83 494 300
christoph.stummvoll@stellantis.com

Ähnliche Beiträge