Lidl Österreich ist Händler des Jahres

Die Gewinner stehen fest. Lidl Österreich belegt in der Kategorie „Diskonter“ den ersten Platz.

Von Mitte Mai bis Ende November wurden knapp 10.000 österreichische Konsumenten online zu den heimischen Handelsketten befragt. Sieger der Kategorie „Diskonter“ wurde heuer erstmals Lidl Österreich. Das freut auch Christian Schug, den Vorsitzenden der Geschäftsleitung von Lidl Österreich: „Wir sind bekannt für Top-Qualität zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Diese Kunden-Auszeichnung steht aber für noch mehr: Sie bestätigt, dass die Kunden bei uns im Mittelpunkt stehen und unsere Kolleginnen und Kollegen in den Filialen Tag für Tag einen super Job machen. Wir sind mittlerweile ein hocheffizienter Supermarkt, bei dem Freundlichkeit und ein angenehmes Einkaufserlebnis eine wichtige Rolle spielen und zum Erfolg beitragen.“

Die Bewertung basiert auf neun unterschiedlichen Kriterien, besondere Bedeutung für die Verbraucher hatten vor allem die Aspekte „Preis-Leistungs-Verhältnis“, „Sortiment“ sowie „Aktionen und Angebote“. Gewählt wurde in 14 Kategorien, zur Wahl standen Handelsketten mit mindestens sieben Filialen in Österreich. Die Wahl zum „Händler des Jahres“ ist europaweit eine der größten Verbraucherbefragungen und gewinnt immer mehr an Bedeutung – nicht nur national, sondern auch international.

Lidl Österreich, mit Sitz in Salzburg, zählt mit über 200 Filialen und knapp 4.500 MitarbeiterInnen zu den erfolgreichen Lebensmittelhändlern Österreichs. Mit einer Auswahl an über 1.500 verschiedenen Artikeln, darunter zahlreiche österreichische Produkte sowie Eigen- und Markenartikel, bietet Lidl Österreich ein vielfältiges Sortiment zu günstigen Preisen. Dabei steht Qualität stets an oberster Stelle. Ein durchdachtes Logistikkonzept ermöglicht das breite Angebotsspektrum an täglich frischer Ware.

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

Translate »