LogiMAT 2018: LIS stellt optimierte Auftragserfassung in den Mittelpunkt

13. Dezember 2017 11:52

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Eine schnelle und fehlerfreie Erfassung von Aufträgen ist für die reibungslose Abwicklung in der Logistik unverzichtbar. Daher hat die LIS AG ihre modulare Speditionssoftware WinSped dahingehend weiterentwickelt und präsentiert die Neuerungen vom 13. bis 15. März 2018 auf der LogiMAT in Stuttgart. Die neuen Optionen von WinSped vereinfachen die Bedienung und individualisieren die Dispositionsprozesse. Dem Nutzer ist es nun möglich, eigene Bildschirmmasken zu kreieren und WinSped dadurch an seine Geschäftsbereiche anzupassen. Zu finden ist die LIS auf der Fachmesse für Intralogistik in Halle 8 (Stand G71).

Die LIS AG stellt auf der LogiMAT 2018 die neuen Optionen ihrer modularen Software WinSped vor. (Foto: LIS AG)

Die LIS AG stellt auf der LogiMAT 2018 die neuen Optionen ihrer modularen Software WinSped vor. (Foto: LIS AG)

„Mit den neuen Möglichkeiten bei der Auftragserfassung beschleunigen wir den Datenfluss und vereinfachen den Bearbeitungsprozess in der Disposition“, erläutert Giovanni Rodio, Vertriebsleiter Nord bei der LIS. Ob die Daten per elektronischem Datenaustausch (EDI), aus Auftragskonserven oder über die manuelle Eingabe in das System gelangen, spiele dabei keine Rolle.

Um die Bedienung von WinSped weiter zu vereinfachen und zu personalisieren, hat die LIS an der grafischen Disposition gefeilt. Die Ergebnisse stellt der Software-Spezialist vom 13. bis 15. März 2018 auf der LogiMAT vor.

Neben zwei Standard-Bildschirmmasken für Sammelladungen sowie Teil- und Komplettladungen bietet WinSped jetzt zusätzlich die Möglichkeit, individuell für jeden Geschäftsvorgang beliebig viele Masken zu generieren. Auch Reihenfolge, Anzahl und Position der darauf abgelegten Bereichsfelder sind frei wählbar. Die Nutzer müssen sich nicht mehr an vorgegebene Masken anpassen, sondern die Masken passen sich den Bedürfnissen des Nutzers an. Messebesucher können sich am 33 Quadratmeter großen Stand des Unternehmens anhand von Live-Demonstrationen persönlich ein Bild davon machen.

Zudem stellt die LIS auf der LogiMAT eine neue App zum Scannen von Teilstrecken und ihr Management-Informationssystem (MIS) vor.

Der Stand der LIS AG befindet sich auf der LogiMAT in Halle 8 | Stand G71.

Weitere Informationen über die LIS AG: www.lis.eu


Über die LIS AG:

Die Logistische Informationssysteme AG (LIS) entwickelt und installiert seit über 37 Jahren Transportmanagement-Software. Mit der WinSped-Produktfamilie bietet sie bewährte Speditionssoftware für eine optimale Disposition und einen reibungslosen automatisierten Ablauf der Geschäftsprozesse. Modular strukturiert und mit einer Vielzahl von Schnittstellen ausgestattet, lässt sich die vielfach bewährte Lösung in nahezu jedes Umfeld problemlos integrieren. LIS beschäftigt aktuell mehr als 110 Mitarbeiter und unterhält Niederlassungen in Memmingen, Rellingen, Oldenzaal (Niederlande) und Pszczyna (Polen). Sitz des Unternehmens ist Greven.

Kontakt für Journalisten & Redaktionen:
Manuel Nakunst
Sputnik GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hafenweg 9
48155 Münster
Tel.: +49 (0) 2 51 / 62 55 61-14
Fax: +49 (0) 2 51 / 62 55 61-19
nakunst@sputnik-agentur.de
www.sputnik-agentur.de

Berit Leinwand
Sputnik GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hafenweg 9
48155 Münster
Tel.: +49 (0) 2 51 / 62 55 61-22
Fax: +49 (0) 2 51 / 62 55 61-19
leinwand@sputnik-agentur.de
www.sputnik-agentur.de

3. eCommerce Logistik-Day

Wann: 26.09.2018, Wo: ALBERT HALL Albertgasse 35, 1080 Wien / Josefstadt
——————————————————
Möchten Sie bei XING auf der Gästeliste dieses Events erscheinen? Dann loggen Sie sich kurz ein, bevor Sie Ihre Tickets bestellen.

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

Cross-medial werben!

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September 2018 zum 3. eCommerce Logistik-Day nach Wien herzlich ein.

Holen Sie sich Ihren Wettbewerbsvorsprung und werben Sie Cross-medial. Lesen Sie jetzt die LOGISTIK express Ausgabe online und kaufen Sie Ihre Fachzeitschrift Print on Demand.

Bei Fragen stehe ich Ihnen allzeit gern bereit. Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Google Analytics Statistics & Alexa Rank

GEDANKEN tanken

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren