📣

NEWS: BREXIT

Bleiben Sie über unser Newsarchiv stehts umfassend informiert

NEWS: BLOCKCHAIN

Bleiben Sie über unser Newsarchiv stehts umfassend informiert

NEWS: LETZTE MEILE

Bleiben Sie über unser Newsarchiv stehts umfassend informiert

NEWS: CITY LOGISTIK

Bleiben Sie über unser Newsarchiv stehts umfassend informiert

NEWS: INDUSTRIE 4.0

Bleiben Sie über unser Newsarchiv stehts umfassend informiert

NEWS: Presseservice SHOP

Cross-mediales Informationsangebot

NEWS: Fachzeitschrift E-Paper

Bleiben Sie über unsere Fachzeitschrift stehts am Laufenden

LogiMAT 2019: Vanderlande Industries B.V.

9. Januar 2019 01:53

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Vanderlande Industries B.V.

Vanderlande ist weltweit einer der führenden Generalunternehmer für Lösungen in der Prozessautomation im Lagerbereich sowie globaler Marktführer für die wertoptimierte Automation der logistischen Prozesse an Flughäfen und für den Paketmarkt. Gepäckfördersysteme von Vanderlande bewegen jährlich 3,7 Milliarden Gepäckstücke weltweit bzw. mit anderen Worten 10,1 Millionen Gepäckstücke pro Tag. Die Systeme des Unternehmens werden an 600 Flughäfen eingesetzt, darunter 13 der Top20-Flughäfen weltweit. Täglich sortieren die bei führenden Paketdiensten installierten Systeme von Vanderlande mehr als 39 Millionen Pakete. Zusätzlich dazu vertrauen 12 der Top 20 E-Commerce-Unternehmen Europas sowie zahlreiche Distributionsfirmen auf die effizienten und zuverlässigen Lösungen von Vanderlande.

Das Unternehmen konzentriert sich auf die Verbesserung der Geschäftsabläufe seiner Kunden und auf die Stärkung ihrer Wettbewerbsposition. Vanderlande bemüht sich durch enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden um die Verbesserung ihrer operativen Prozesse und den Ausbau ihrer logistischen Leistungen. Das umfangreiche Angebot integrierter Lösungen von Vanderlande – innovative Systeme, intelligente Software und Life-Cycle-Services – ermöglicht die Umsetzung einer schnellen, zuverlässigen und effizienten Automationstechnologie. Das Unternehmen Vanderlande, das 1949 gegründet wurde, beschäftigt mehr als 5.500 Mitarbeiter an diversen Standorten jedes Kontinents, deren Ziel es ist, die Geschäftsabläufe der Kunden weiterzuentwickeln. Mit einem stetig steigenden Umsatz in Höhe von 1,4 Milliarden Euro hat sich Vanderlande in den letzten sieben Jahrzehnten einen Namen als höchst zuverlässiger Partner für Mehrwertlösungen im Bereich automatisierter Logistikverfahren gemacht.

Auf der LogiMAT wird Vanderlande die nächste Generation skalierbarer Lösungen für Mode und allgemeine Handelswaren – „Evolutions“ –präsentieren. „Evolutions“ wurden speziell entwickelt, um den Herausforderungen im E-Commerce und in Omni-Channel-Lagern zu begegnen. E-Commerce verändert die Erwartungen der Verbraucher. Sie erwarten jetzt Schnelligkeit, Genauigkeit und Flexibilität während des gesamten Bestell- und Lieferprozesses – und möchten, dass ihre Lieferanten mit ihrem geschäftigen Leben Schritt halten. Wenn sie ein Produkt online kaufen, möchten sie vielleicht, dass es am selben Tag noch ausgeliefert wird oder es vielleicht lieber selbst abholen – zu einem für sie geeigneten Zeitpunkt und Ort. Sie möchten auch die Möglichkeit haben, ihre Meinung zu ändern oder ein Produkt einfach zurückzugeben – und zwar jederzeit!

Auf der LogiMAT wird Vanderlande seine „Evolutions“ vorstellen, die die Unternehmen dabei unterstützen, mit der sich häufig ändernden Dynamik des Marktes umzugehen. Flexibel im Design, können „Evolutions“ nach Bedarf skaliert werden, um die Anwendererfahrung zu verbessern. Sie ermöglichen eine effiziente Auftrags- und Retouren-Abwicklung, höhere Durchsatzraten und kürzere Durchlaufzeiten. „Evolutions“ sind auch eine ideale Lösung für Märkte, die unter der zunehmenden Verknappung der Arbeitskraft leiden. Darüber hinaus wird Vanderlande auf der LogiMAT die „Behälter-zu-Behälter“- und „Behälter-zu-Gurt“-Kommissionierung vorstellen sowie Smart Item Robotics (SIR). Bei Letzterem handelt es sich um eine automatische Kommissionierlösung mit geringem Risiko, basierend auf einem kollaborativen Roboter (oder „Cobot“) der sicher mit Bedienern zusammenarbeiten kann. Dieser revolutionäre neue Cobot handhabt dynamische Produktreihen ohne die Notwendigkeit einer SKU-Unterweisung. Intelligentes Stapeln ermöglicht die effiziente Positionierung von Waren, wodurch die Versandkosten gesenkt werden. Eine hervorragende und intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche ermöglicht die optimale Zusammenarbeit zwischen mehreren SIRs und einem Bediener, um die Kommissionierleistung zu maximieren. Vanderlande wird zusätzlich die neueste Version des ADAPTO präsentieren. ADAPTO ist ein einzigartiges automatisiertes 3D-Ein- und Auslagersystem (AS/RS) mit integrierten Sortier- und Sequenzierungsfunktionen und ein wichtiger Aspekt für die FASTPICK und STOREPICK „Evolutions“. Mit einer schlanken Infrastruktur, Flexibilität und maximaler Verfügbarkeit ermöglicht es den Unternehmen, sich an die sich ändernde Marktdynamik anzupassen.

Mehr Informationen unter: www.vanderlande.com

Halle 2 / Stand A05 

Firmenverzeichnis: Firmensuche

 

Quelle:  network.logistik-express.com

Kontakt mit dem Autor aufnehmen


E-Mail: m.jaklitsch@icloud.com

Verwendete Tags

Kategorien

Jetzt im Social Network teilen

NEWSARCHIV

Archive

LogiMAT Messe 2019

LOGISTIK express Newsletter

NEWSLETTER ARCHIV bzw. jetzt anmelden und informiert bleiben.

Bestellen Sie Ihre Zeitschrift

Google Analytics Statistik

Generiert von GADWP 

INDEXZERTIFIKAT WF00LOGEXP

WKN:LS9HAQ  ISIN:DE000LS9HAQ6

Investieren und setzen Sie mit uns auf Trends und Märkte rund um die Welt der Logistik.

Search your favorite