Quehenberger Logistik auf der BIM 2006

 
Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb – präsentiert sich auf der BIM 2006 in Salzburg – Quehenberger informiert Jugendliche über Karrierechancen in der Logistik

Vom 23. bis 26. November 2006 können sich Jugendliche im Messezentrum Salzburg über ver-schiedene Berufe und Unternehmen informieren. Die BIM (Berufs-Info-Messe) hat sich längst zu einem der wichtigsten Instrumente der Berufsinformation im Bundesland Salzburg und darüber hinaus entwickelt. Quehenberger nutzt diese Plattform, um in persönlichen Gesprächen Fragen zu den Lehrberufen Speditionskaufmann/-frau, Speditionslogistiker/-in und Bürokaufmann/-frau zu beantworten und die Chancen in der Zukunfts-Branche Spedition und Logistik aufzuzeigen.

Vom Lehrling zur Führungskraft

Seit Jahren bietet die Quehenberger Gruppe jungen Menschen mit verschiedenen Ausbildungs-möglichkeiten in der Logistik aussichtsreiche Zukunftschancen. Ausgezeichnete Aufstiegschan-cen für ausgelernte Lehrlinge zeichnen die Branche aus. Für zahlreiche Quehenberger-Manager war eine Speditionslehre der Karrierestart.

60 Lehrlinge in drei Lehrberufen

Quehenberger bildet zur Zeit 60 Lehrlinge in den drei Lehrberufen Speditionskauffrau/-mann, Speditionslogistiker/-in und Bürokauffrau/-mann aus. Die zahlreichen Lehrlingsbewerbungen in diesem Jahr zeigen die Beliebtheit von Quehenberger als Ausbildungsbetrieb. 23 von ihnen machten das Rennen und haben im Herbst mit ihrer Ausbildung bei Quehenberger begonnen.

Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 

Mit der Prämierung zum „Ausgezeichneten Lehrbetrieb“ von Seiten der Republik Österreich ist die Quehenberger Logistikgruppe seit September berechtigt, das österreichische Staatswappen und die Bezeichnung „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ zu führen. Bereits 2004 wurde Quehenberger von der Wirtschaftskammer Salzburg zum „Besten Lehrbetrieb“ in der Sparte Transport und Verkehr gewählt. Im Sommer wurde außerdem die Quehenberger-Lehrlingsakademie beim Constantinus-Award mit dem zweiten Preis in der Kategorie „Personal und Training“ ausgezeichnet. Im Novem-ber 2005 wurde Roland Hebesberger von der Wirtschaftskammer Salzburg zum besten Lehrling aller Sparten im Bundesland Salzburg gewählt. Der Quehenberger Messestand befindet sich in der Halle 1 – direkt beim Eingang, Standnr. 1 / 114!
 


Informationen zu Quehenberger und zur Thiel Logistik AG

Die Quehenberger Logistikgruppe gehört zu den führenden Speditionen und liefert ganzheitliche Logistik-konzepte. Das modular aufgebaute Angebot umfasst alle Facetten vom Transport über die Lagerhaltung bis zu kompletten Lösungen einschließlich aller vor- und nachgelagerten Dienstleistungen und Value Added Services. Quehenberger ist ein Unternehmensbereich der Thiel Logistik AG. 

Die Thiel Logistik AG, Grevenmacher (Luxemburg), entwickelt als externer Partner ganzheitliche Logistik- und Servicelösungen für Industrie und Handel. Der Konzern erzielte 2005 einen Umsatz von 1,8 Mrd. Euro und beschäftigt derzeit rund 8.000 Mitarbeiter in 41 Ländern. Thiel Logistik ist in allen wichtigen Märkten weltweit aktiv und verfügt über rund 350 Standorte auf allen Kontinenten. Mit ihren drei Geschäftsfeldern Branchenlösungen (Thiel FashionLifestyle, Thiel Furniture  und Thiel Media), Air & Ocean (Birkart Glo-bistics) und Regionale Logistikdienstleistungen (Delacher, Microlog-Südkraft und Quehenberger) gehört die Thiel Logistik AG zu den führenden Unternehmen am Markt. 

Die Thiel Logistik AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. Hauptaktionärin der Gesellschaft ist die DELTON AG, Bad Homburg, mit 50,26 Prozent des Aktienkapitals.

 
Hermann Költringer
Quehenberger Logistik AG & Co KG
Handelszentrum 3, A-5023 Bergheim
Tel. +43 662 4680 – 1380
Fax +43 662 4680 -1201
hermann.koeltringer@quehenberger.com



Mag. Stefanie Luschnig-Gomernik
Marketing & Kommunikation

Quehenberger Logistik AG & Co KG
A-5101 Bergheim, Handelszentrum 3
Tel.: +43 (0662) 4680 – 1382
Fax.: +43 (0662) 4680 – 1201
stefanie.luschnig@quehenberger.com

Translate »