Salzburg: Lagermax ist „Bester Lehrbetrieb des Jahres“

Die Lagermax Unternehmensgruppe bietet mit 55 eigenen Standorten in zwölf Ländern ein ausgereiftes Distributionsnetz für alle Kundenwünsche. Ihre 3.450 Mitarbeitenden haben 2021 einen Gesamtumsatz von 545 Mio. Euro erwirtschaftet.

Darüber hinaus überzeugte der Transport- und Logistikdienstleister mit seinem Aus- und Weiterbildungskonzept für Lehrlinge, Dafür erhielt das Salzburger Familienunternehmen jetzt im Rahmen des Wettbewerbs „Bist du g´scheit“ der Wirtschaftskammer Salzburg die Auszeichnung als „Bester Lehrbetrieb des Jahres“ in Salzburg in der Kategorie Großbetriebe.

„Die Auszeichnung ist ein ganz toller Erfolg für uns. Sie gilt unseren derzeit über 30 Lehrlingen“, freut sich Mag. Susanne Traunfellner, Lehrlingsbeauftragte Lagermax. Gleichzeitig wurde Jan Eckschlager unter den zehn besten Lehrlingen des Jahres im Bundesland Salzburg gewählt.

Lagermax bietet jungen Mitarbeitenden umfassende Aus- und Weiterbildungskonzepte während ihrer Lehrzeit. Der Leitsatz in der Ausbildung der Young Generation lautet „Du bist weltbewegend“ und ist ein klares Bekenntnis zum Stellenwert junger Fachkräfte von morgen.

Die Basis für eine fundierte Ausbildung ist das Rotationsprinzip, Dabei werden die Nachwuchskräfte von den Mitarbeitenden und mehr als 30 Ausbildnern permanent betreut. Zahlreiche Benefits wie Lehrlingscamps, Lehre mit Matura, Auslandspraktika, ein attraktives Prämiensystem, Essengutscheine und Fachschulungen schaffen Anreize zu Bestleistungen.

Über Jahrzehnte wurden bereits mehr als 300 Lehrlinge erfolgreich ausgebildet. Dies zeigt eine tief verankerte Unternehmenskultur innerhalb der Lehrlingsausbildung bei Lagermax und stärkt das Bewusstsein der Verantwortlichen auf dem richtigen Weg zu sein, jungen Mitarbeitenden weiterhin beste Ausbildungsmöglichkeiten als Basis für die Karriere zu garantieren.

www.lagermax.com

Quelle: {{feed_name}

Translate »
error: