Sechste Abfahrt pro Woche mit dem „Bavaria Express“

Dank der Partnerschaft zwischen dem Trieste Marine Terminal (TMT), Rail Cargo Operator und Alpe Adria wird ab dem 11. September der Ganzzug „Bavaria Express“ mit der Abfahrt von Triest nach München Riem von fünf auf sechs Umläufe pro Woche aufgestockt. Der „Bavaria Express“ verbindet Triest über Nacht mit München und optimiert die just-in-time-Verbindung zwischen den Zügen und den wichtigsten Reedereien des Containerterminals des Hafen Triest.

Im Juli wurde im Trieste Marine Terminal mit über 62.000 TEU die höchste monatliche Leistung aller Zeiten erzielt. Obwohl die Leercontainerumschläge niedriger als im letzten Jahr sind, wachsen die direkten vollen Import- und Exportcontainer vor allem dank der Transitladungen von und nach Mittel- und Osteuropa.

Auch im Juli zeigte das auf der Schiene umgeschlagene Aufkommen einen sehr deutlichen Anstieg gegenüber dem gleichen Monat 2017 (+ 64%) und legte in den ersten 7 Monaten des laufenden Jahres um 50% zu im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2017. Das Schienennetz vom/zum Trieste Marine Terminal wird weiter ausgebaut: der 6. Ganzzug pro Woche von/nach München Riem soll ab dem 11. September von Triest abfahren.

www.adriaports.com; www.trieste-marine-terminal.com

 

Translate »