VCHD Cargo stärkt Position im europäischen Logistikmarkt

VCHD Cargo akquiriert das Familienunternehmen Völker Logistik. Die Übernahme der deutschen Spedition stellt die größte Investition in der Firmengeschichte dar und stärkt die Position im größten Logistikmarkt Europas. Die Transaktion soll die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens nicht nur im internationalen Linienverkehr, sondern bis zur letzten Meile im innerdeutschen Nahverkehr steigern.

VCHD Cargo ist ein tschechisches Transportunternehmen mit mehr als 20-jähriger Tradition. Der Markteintritt in Deutschland erfolgte 2019 mit der Gründung des Schwesterunternehmens VCHD Cargo GmbH. Mit der Akquisition des Transportunternehmens Völker Logistik im Juni dieses Jahres profitiert das Unternehmen nun von der lokalen Kenntnis des deutschen Transportmarktes und der Erfahrung von Völker Logistik, insbesondere im Bereich des Nahverkehrs.

Völker Logistik wurde 2005 als Familienunternehmen mit den Schwerpunkten Transport, Umschlag, Lagerhaltung und Unternehmensberatung gegründet. Die Gesellschaft bietet verschiedene Lösungen der Distributionslogistik an, zum Beispiel für den Elektrotechnischen Großhandel und die Healthcare-Industrie.

„Die Portfolios unserer beiden Unternehmen ergänzen sich perfekt“, ist Niko Völker, Geschäftsführer von Völker Logistik überzeugt. „Der Verkehr wird stark von der ständig steigenden Nachfrage einerseits und dem Mangel an Berufskraftfahrern andererseits beeinflusst. So werden wir auch im Personalbereich Synergien finden,“ erklärt er.

Geführt wird Völker Logistik weiterhin von Niko Völker als Geschäftsführer, dem Sohn des Firmengründers. Petr Kozel, CEO und Chairman des Board of Directors von VCHD Cargo, wird der zweite Geschäftsführer. Pavel Sirotek und Lars Holste, der für das Finanzmanagement des Unternehmens verantwortlich wird, werden als Prokuristen in das Team eintreten.

VCHD Cargo a.s. wurde 1997 in Havlíčkův Brod gegründet und ist ein Spezialist für internationale Export- und Import-Straßentransporte. Das Unternehmen bietet Systemtransporte, wie regelmäßige Linienfrachtdienste zu mehr als 72 Zielen in Europa an. Der firmeneigene Lkw-Fuhrpark von mehr als 210 Fahrzeugen ermöglicht sowohl FTL-(Full Truck Load) als auch LTL-(Less than Truck Load) Transporte, unter anderem für ADR-Sendungen. VCHD Cargo beschäftigt in Europa mehr als 335 Mitarbeitende.

Der Sitz von Völker Logistik im mitteldeutschen Alsfeld verfügt über eine gute Anbindung an das deutsche Autobahnnetz und disponiert über 1.300 m2 Lagerfläche für die kurz- und langfristige Lagerung oder Umschlag. Das Unternehmen verfügt ebenfalls über einen eigenen Fuhrpark.

www.vchd.cz, www.voelker-logistik.de

Translate »
error: