Verband wählt neuen Vorstandsvorsitzenden

AIM Global beruft Branchenpersönlichkeit Jim Childress von LXE

LXE, einer der führenden Hersteller robuster drahtloser Computer, welche die Leistung von Anwendungen im Bereich Beschaffungsmanagement steigern, gab heute die Ernennung von James S. Childress, President und General Manager von LXE Inc., zum neuen Vorstandsvorsitzenden von AIM Global bekannt. Die Branchenvereinigung AIM Global wird weltweit als Autorität im Bereich automatische Identifikation und Mobility anerkannt. Childress löst damit Tom Miller von Intermec, Inc. ab.

Als Vorsitzender wird Childress zusammen mit dem Vorstand von AIM Global seine Führungskraft und Erfahrung dafür einsetzen, die folgenden Zielsetzungen der Organisation weiter voranzutreiben: 

  • Weiterbildung zu gewährleisten, indem Verbandsmitgliedern, Medien, gesetzgebenden Organen sowie aktuellen und künftigen Nutzern von Technologien automatischer Identifikation und Mobility zeitgerechte, neutrale und werbefreie Informationen übermittelt werden;
  • Interessensvertretung seiner Mitglieder bei Gesetzgebungsinitiativen und Normierungsangelegenheiten, welche die Branche „automatische Identifikation“ und „Mobility“  betreffen;
  • Förderung der Annahme und des Einsatzes von Datenerfassungs- und Mobility-Technologien.

„AIM Global und das weltweite Netzwerk regionaler Verbände bieten eine Plattform, über die jeder innerhalb unserer Branche – vom Hersteller über Händler bis zum Anbieter vollständiger Lösungen – objektive, technologiebezogene Expertise und Beratung an Normierungsorganisationen, Gesetzgeber, Behörden und die Öffentlichkeit weitergeben kann“, erläuterte Childress. „Wie lebendig unsere Branche ist, zeigen das Wachstum und der Erfolg von AIM selbst in den letzten Jahren, was vor allem der Führung von Tom Miller, Dan Mullen sowie dem hervorragenden Vorstand und den Mitarbeitern zu verdanken ist. Es ist eine große Ehre für mich, in dieser aufregenden Zeit, die voller Herausforderungen für die Branche steckt, als Vorsitzender dienen zu dürfen.“

„Ich kenne und schätze Jim bereits seit Jahren als Mensch und Führungspersönlichkeit. Er wird den Verband unter Bewahrung von Kontinuität richtungsweisend führen und sicher stellen, dass AIM die zahlreichen Möglichkeiten und Herausforderungen, die sich unserer Branche bieten, erfolgreich besteht“, ergänzte Miller. „Unser hervorragendes AIM Board und unsere administrativen Mitarbeiter werden gemeinsam mit Jim strategische Ziele festlegen und Pläne erarbeiten, die in den kommenden Jahren unsere Organisation stärken und ihr weiteres Wachstum sichern werden.“

„Jim Childress bringt die vielfältige Kompetenz einer herausragenden Führungspersönlichkeit sowohl der Branche als auch des Verteidigungssektors mit in den Global-Vorstand ein und wir danken ihm für seine Bereitschaft, AIM als nächster Vorstandvorsitzender zu dienen“, erklärte Dan Mullen, AIM Global President. „Technologien der automatischen Identifikation und Datenerfassung revolutionieren ununterbrochen die betrieblichen Abläufe, wie sich an drahtlosem Mobile Computing und RFID (Funkfrequenzidentifikation) sowie komplexen Barcode-Systemen zeigt. Datenerfassungstechnologien und Mobile Computing sind heute für jedes Unternehmen relevant, im Gesundheitswesen ebenso wie in der industriellen Fertigung und zahllosen anderen Bereichen.“

Über LXE Inc.
LXE optimiert die Supply Chain durch industrietaugliche Wireless-Produkte und –Lösungen. Basierend auf mehr als 35 Jahren Erfahrung werden von LXE robuste Mobilcomputer mit fortschrittlichen Auto-ID-Technologien sowie sichere Wireless-LAN Infrastrukturen entwickelt und mit einem umfassenden Angebot an Dienstleistungen oder in Form von schlüsselfertigen Projekten realisiert. LXE hat seinen Hauptsitz in Atlanta, Georgia, USA und ist eine hundertprozentige Tochergesellschaft der börsennotierten EMS Technologies, Inc. (NASDAQ: ELMG). Die europäische Zentrale sitzt in Mechelen, Belgien. Zusammen mit den Niederlassungen in den Regionen Mittlerer Osten, Afrika sowie Asien und Australien verfügt LXE somit über ein weltweites Sales- und Servicenetzwerk. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.lxe.com

Über AIM Global
AIM Global dient seit über 30 Jahren als Verband und weltweite Autorität im Bereich automatische Identifikation, Datenerfassung und Networking in mobilen Umgebungen. AIM-Mitglieder sind Anbieter und Nutzer von Technologien, Systemen und Diensten, die Daten exakt erfassen, verwalten und in größere Informationssysteme integrieren. Mit über 900 Mitgliedern in 43 Ländern widmet sich AIM weltweit der Förderung des Wachstums und des Einsatzes von Technologien und Diensten automatischer Identifikation und Mobility. Mehr Informationen über AIM Global, seine Technologien und seine Mitglieder finden Sie unter www.aimglobal.org oder www.rfid.org.

LXE International
Marie-Luise Bach-Köster
Tel. +49 3741 523031 
Email:  bach-koster.m@lxe.com

Schreibe einen Kommentar

Translate »