VGP Gruppe: Markus Gollob ist neuer Country Manager in Österreich

VGP NV, ein europäischer Anbieter qualitativ hochwertiger Logistik- und Gewerbeimmobilien, hat Markus Gollob zum neuen Country Manager Österreich ernannt. Das Unternehmen verstärkt mit diesem Schritt sein österreichisches Management-Team, das aus Development Managerin Martina Höfler, Commercial Manager Christian Bauer und Klaus Gruber als Technischem Direktor besteht.

Markus Gollob hat die Leitung der VGP Industriebau Österreich GmbH mit Sitz in Wien zum 1. Oktober 2021 übernommen. Er soll die Geschäftsaktivitäten in Österreich weiterentwickeln, einschließlich des Ausbaus des inländischen Portfolios an baufähigen Grundstücken. Das Unternehmen betreibt in Österreich bereits den VGP Park in Graz.

„VGP ist auf einem starken Wachstumskurs, und ich freue mich sehr, die Expansion des Unternehmens in Österreich zu unterstützen. Nach Tätigkeiten auf der Vertriebsseite stellt die Position des Country Managers Österreich bei VGP eine neue, sehr spannende Herausforderung für mich dar“, sagt Markus Gollob.

Der Neuzugang besitzt mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Leitung von Projekten und Teams im Bereich Immobilienentwicklung und -management. Bevor er zu VGP kam, war er zehn Jahre lang bei der Rewe International AG als Bereichsleiter Immobilien & Expansion Österreich Süd und Ost tätig. Dort leitete er unter anderem die Filialexpansion in mehrere Bundesländer und war für die Standortsicherung sowie für Erweiterungen von Logistik- und Produktionsbetrieben verantwortlich.

Davor arbeitete Markus Gollob als Leiter Immobilien & Lease Management bei der Merkur Warenhandels AG, wo er Erfahrungen im Bereich Immobilienverwertung und Vermietung sammelte. Er begann seine Karriere 2003 als Bezirksleiter bei der Lidl Austria GmbH, die er 2009 als Expansionsleiter Österreich Ost verließ.

„Dass wir Markus Gollob als Leiter unserer österreichischen Niederlassung gewinnen konnten, ist ein großer Gewinn für VGP. Dank seiner langjährigen Erfahrung in der Immobilienentwicklung sowie im Vertrieb kennt er unser Geschäft sowohl aus Entwickler- als auch aus Kundenperspektive, und wird daher nicht nur für den österreichischen Markt, sondern für die gesamte VGP Gruppe eine große Bereicherung sein“, unterstreicht Matthias Sander, Co-Chief Operating Officer (COO) für VGP.

VGP ist ein europäischer Entwickler, Betreiber und Eigentümer qualitativ hochwertiger Logistik- und Gewerbeimmobilien. Das Unternehmen verfügt über 8,56 Mio. m² Flächen, der strategische Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Gewerbeparks. Die über 300 Mitarbeitenden betreiben Objekte in elf europäischen Ländern. Ende Juni 2021 betrug der Bruttovermögenswert von VGP, einschließlich der Joint Ventures zu 100 Prozent, 4,48 Mrd. Euro. Der Net Asset Value (EPRA NAV) liegt bei 1.51 Mrd. Euro.

www.vgpparks.eu

Quelle: oevz.com

Translate »