ARVAL Austria übergibt auch heuer wieder Leasingfahrzeuge an Coca-Cola Beverages

 
ARVAL übergibt auffällig gestylte Fahrzeuge an Coca-Cola

Österreich. Die Übergabe der 28 Opel PKW und eines Klein-LKW fand im Rahmen einer kleinen Feier auf dem Betriebsgelände von Coca-Cola in Wien statt. Obwohl Coca-Cola Beverages bereits mehrfach Fahrzeuge von Arval erhalten hat, war diese Übergabe wieder etwas Besonderes: Die roten Fahrzeuge sind auffällig im Corporate Design folienbeklebt – lauter kleine Coca Cola-Fläschchen zieren die Fahrzeuge. Dieser Look wird auf den Straßen sicher zum Hinschauen animieren! Der Vertriebsleiter von ARVAL Austria Andreas Kral, der zusammen mit seinem Kollegen Michael Hölzel die Fahrzeuge an Coca-Cola übergab, bezeichnete diese kleinen Straßenflitzer als gelungene Werbeidee und als ein hervorragendes Beispiel für die gute Zusammenarbeit mehrerer Firmen im Dienste des Kunden.
 
Anwesend bei diesem Ereignis waren neben den zukünftigen Lenkern dieser werbeträchtigen Automobile der Fuhrparkleiter Wolfgang Schrempf sowie Vertreter der Geschäftsleitung von Coca-Cola Beverages, der Opel-Lieferant Wolfgang Wieser vom Autohaus Wieser in Steyr sowie Importeursvertreter von Opel Austria. Coca-Cola hat 2004 begonnen, den Fuhrpark sukzessive durch ARVAL betreuen zu lassen. Das effektive Zusammenwirken aller Beteiligten rundete auch die Übergabe als gelungene Veranstaltung ab.
 

Globale Präsenz der ARVAL-Gruppe
Die weltweit agierende ARVAL Gruppe gehört zur International Retail and Financial Service Division (IRFS) der französischen Bank BNP Paribas. Im abgelaufenen Geschäftsjahr betreuten mehr als 3.600 Mitarbeiter für die als Holding organisierte Unternehmensgruppe in 17 Ländern über 600.000 Fahrzeuge. In Europa unterhält die ARVAL Gruppe neben Österreich – 2001 als Tochterunternehmen der ARVAL Deutschland GmbH gegründet – in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Großbritannien, Irland, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, Polen, der Tschechischen Republik, Ungarn und seit Mitte vergangenen Jahres in der Slowakei Standorte. Ein afrikanischer Standort in Marokko und internationale Partnerschaften in den USA, in Skandinavien, Russland, Kanada, Mexico, Australien, Neuseeland, Japan, Thailand sowie Südafrika runden die globale Präsenz der ARVAL Gruppe ab. 

Kurzporträt BNP Paribas
BNP Paribas ist ein führender Anbieter von Bank- und Finanzdienstleistungen in Europa mit einer ausgeprägten und weiter wachsenden Präsenz in den USA und einer starken Position in Asien. Gemessen am Nettogewinn (2004) ist BNP Paribas die führende Bank der Eurozone. Die Gruppe verfügt über eines der umfassendsten internationalen Netzwerke und ist in mehr als 85 Ländern mit fast 100.000 Mitarbeitern präsent, von denen 67.000 in Europa tätig sind. BNP Paribas belegt Spitzenpositionen in ihren drei Kerngeschäftsfeldern: Corporate & Investment Banking, Asset Management & Services und Retail Banking.

ARVAL Deutschland GmbH
Petra Ilona Strittmatter
Leiterin Marketing
ARVAL Deutschland GmbH
Ammerthalstraße 7
D-85551 Kirchheim b. München
Tel.: +49 (0)89 / 90 477 450
Fax: +49 (0)89 / 90 477 33 450
mailo:petra.strittmatter@arval.de
ARVAL Austria GmbH
Andreas Kral
Commercial Director
ARVAL Austria GmbH
Concorde Business Park E1/12
A-2320 Wien/Schwechat
Tel.: +43 (1)706 98 20 10
mailto:andreas.kral@arval.at

 

Schreibe einen Kommentar

Translate »