Budapest Airport: Auszeichnung für Cargolux

Cargolux Airlines hat bei der jährlichen Preisverleihung des Budapest Airport die Auszeichnung „Best Developing Freighter Operator 2019“ erhalten. Damit markiert das vergangene Jahr einen Höhepunkt der bereits 18-jährigen erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen dem Flughafen BUD und Europas führender Frachtfluggesellschaft.

„Die Auszeichnung ist eine große Ehre für Cargolux und spiegelt unsere langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Flughafen Budapest wider. Wir werden weiterhin auf unseren gemeinsamen Erfolgen aufbauen und freuen uns auf weitere interessante Entwicklungen in der Zukunft“, sagt Domenico Ceci, Vizepräsident Sales & Marketing bei der Fluggesellschaft.

Cargolux hat im Jahr 2019 die Budapest-Frequenzen von drei auf sechs wöchentliche Flüge verdoppelt. Dazu gehört auch eine neue direkte Verbindung nach Zhengzhou, dem chinesischen Hub der Fluggesellschaft.

Cargolux ist Europas führende Frachtfluggesellschaft. Das Unternehmen mit Sitz in Luxemburg betreibt eine Nurfrachterflotte bestehend aus  14 Maschinen vom Typ Boeing 747-8 sowie 16 Boeing 747-400. Das weltumspannende Netzwerk der Airline umfasst 75 Ziele, die mit Linienfrachtflügen bedient werden. Dazu kommen ein globales Trucking-Netzwerk zu mehr als 250 Zielen, sowie Voll- und Teilcharter-Services.

www.bud.hu; www.cargolux.com

 

Quelle: oevz.com

Translate »